Nachhaltigkeitsmanagement am Beispiel der Volkswagen AG

Front Cover
GRIN Verlag, May 22, 2007 - Business & Economics - 16 pages
0 Reviews
Essay aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Universität Lüneburg, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Feinstaubpartikeln in der Luft verursachen schwerwiegende Atem-, Herz- und Kreislauferkrankungen. So lauten die Ergebnisse einer Vielzahl von Studien, die im Auftrag der EU-Kommission und der Weltgesundheitsorganisation seit Jahren durchgeführt werden. Mit der Einführung der Richtlinien 91/441/EC u. ff. sorgen EU-Normen seit 1991 für eine Reduzierung der Luftverschmutzung bzw. des Ausstoßes von Dieselrusspartikeln, durch die Vorgabe von Grenzwerten, die in allen Mitgliedsländern einzuhalten sind. Die seit 1.1.2005 geltenden Grenzwerte der Euro-4-Norm werden in diversen Deutschen Großstätten überschritten. Nach dem heutigen Stand der Technik wäre diese Situation vermeidbar gewesen. Die Deutsche Automobilindustrie zögert jedoch, die verfügbare Technik anzuwenden. Längst geplanten politischen Maßnahmen zur Förderung der Nutzung „sauberer“ Technologien in Deutschland werden in ihrer Einführung gebremst. Inwiefern der seit 1999 geführten Kampf um die Wahrung interessenpolitischer Handlungsspielräume zwischen Industrie, Politik und Gesellschaft zu einer solchen Verzögerung führte wird in dieser Arbeit eruiert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abgasgesetzgebung Pkw aktuelle Liste Diesel Alternative Managementhandlungen Anforderungen der Anspruchsgrup Anlässe und Attraktivität Anspruchsgruppen Attraktivität der Gegnerschaft Autoindustrie regiert Baden-Württemberg 2005 Boris Palmer Bundeskanzler Bundesrat Chronologie des Konflikts Deutsche Automobilindustrie Deutschland e.V. VCD Diesel mit Filter Diesel ohne Filter Dieselfahr Dieselfahrzeuge Dieselrussemissionen Dieselrusspartikeln Durchsetzungsfähigkeit der Konfliktparteien Eigentor der Lobbyisten Einführung des Dieselrusspartikelfilters EU-Richtlinie Euro-4-Norm festgelegte Feinstaub Feinstaubgrenzwerte filterlosen Forschung und Entwicklung französische Automobilindustrie Freiwillige Selbstverpflichtung Future Diesel Haup & Petschow Hersteller http://www.upi-institut.de/feinstaub.htm Industrie Initiative Kein Diesel leichte Nfz Luftverschmutzung Marktanteil Marktverluste Motor unter Mordverdacht Nachhaltige Nachhaltigkeitsdialog Nachhaltigkeitsmanagement Nfz und Lkw ökologischer Organisation der Konfliktparteien Partikelfilter Partnerschaft in Verantwortung Pioneer Plenarprotokoll 13/95 95.Sitzung Prognose-Institut e.V. UPI PSA-Gruppe PSA-Konzern Ressourcen russarme Dieselmotor Russfilter Russpartikelfilter Schaltegger & Petersen SPD-Fraktion hinein Stakeholders Stand der Technik steuerliche Förderung Strategie Technologie Umwelt Umweltbericht Umweltfreundliche Umweltschutzorganisationen Unternehmen VCD veröffentlicht aktuelle Verbraucher Verkehrsclub Deutschland e.V. veröffentlicht aktuelle Liste Volkswagen Europameister Weltgesundheitsorganisation Wettbewerbsvorteil Wolfsburger ZDF Stand

Bibliographic information