Napoleon schafft deutsches Nationalbewusstsein

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 31, 2005 - History - 17 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Note: 2, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Übung, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Napoleon schafft deutsches Nationalbewusstsein“ - Das Titelthema dieser Arbeit fungiert gleichzeitig als Hypothese, die in den folgenden Kapiteln erörtert und belegt wird. Dem übergeordnet ist die Fragestellung, inwieweit die französische Besatzung Deutschlands unter Napoleon Bonaparte Einfluss auf die Ausbildung eines nationalen Bewusstseins ausgeübt hat. Nach einer Begriffsdefinition folgt ein Überblick über die Stufen des Nationalbewusstseins in der deutschen Geschichte, um aufzuzeigen, wie sich die Ausgangslage vor Beginn der napoleonischen Herrschaft darstellte. Die darauf folgenden Betrachtungen nehmen ihren Ausgang bei der Gründung des Rheinbundes im Juli 1806 und beschränken sich auf die Zeit direkt danach. Ein thematischer Schwerpunkt liegt zwar auf dem Königreich Preußen, weil es im deutschen Staatengebilde eine Sonderrolle einnahm, dabei steht jedoch immer die Bedeutung für „Gesamtdeutschland“ im Vordergrund. Die Befreiungskriege (1813-1815) gegen Napoleon rücken nur in den Blickpunkt, sofern sie mit der Situation unmittelbar nach 1806 in Beziehung stehen und der Beantwortung der Frage dienen. Die zwei ausgewählten Quellen stammen aus der von Hans-Bernd Spies herausgegebenen Sammlung „Die Erhebung gegen Napoleon 1806-1814/15“. Als wichtigste Sekundärliteratur zur Bearbeitung dieses Themas haben sich Otto W. Johnstons „Der deutsche Nationalmythos“, Hannsjoachim W. Kochs „Die Befreiungskriege 1807-1815“, Paul Joachimsens „Vom deutschen Volk zum deutschen Staat“ und Gebhard Schweiglers „Nationalbewusstsein in der BRD und der DDR“ erwiesen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Ablehnung des Franzosentums Anti-französische Anti-napoleonische Aufruf Ausbildung des deutschen Ausgangslage im späten Befreiungskriege Begriff Nationalbewusstsein Begriffsklärung und Abgrenzung beispielsweise beschreibt Wehler betont deutsche Nationalmythos deutschen Bevölkerung deutschen Nationalbewusstseins deutschen Nationalstaats Deutschen Staat Deutschen Volk Erhebung gegen Napoleon Ernst Moritz Arndt erst französische Besatzung Deutschlands französische Besatzungsmacht französischen Besatzungszeit Friede von Tilsit Friedrich Karl Reichsfreiherr Gebhard Schweiglers Geist Germania germanischen Gründung des Rheinbundes Hannsjoachim Hans-Bernd Spies Hans-Ulrich Wehler Heiligen Römischen Reiches Heinrich Friedrich Karl Humanismus Humanisten Intellektuelle verbreiten nationales intellektuellen Elite Jahrhundert Johann Gottlieb Fichte Johnston Koch kulturellen literarische Napoleon Bonaparte napoleonische Herrschaft Nationalbewusstsein und Franzosenhass Nationalbewusstsein vor Napoleon Nationalbewusstseins nach 1806 nationale Elite Nationalgefühls Nationalismus Partikularismus Paul Joachimsen politischen Preußen Preußische Intellektuelle verbreiten Publizisten Reden Reformfraktion Rheinbundes im Juli römischen Geschichtsschreiber Römischen Reiches Deutscher sehet Seite 11 Spies Hrsg stiftet deutsche Identität Tacitus territorialstaatliche unsere verbindenden Nationalbewusstsein verbreiten nationales Bewusstsein Volk zum Deutschen Vorherrschaft wichtigste Widerstand gegen Frankreich Willy Andreas

Bibliographic information