Nationale Schiedsgerichtsbarkeit

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilprozessrecht, Note: 1,0, FOM Hochschule fur Oekonomie & Management gemeinnutzige GmbH, Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Juristische Streitigkeiten werden in Deutschland regelmaig vor Gericht durch Richterspruch entschieden. Daneben besteht die Moglichkeit der privaten Schiedsgerichtsbarkeit, die sowohl mit Vorzugen als auch Nachteilen zur staatlichen Rechtsprechung aufwarten kann. Besonders in der Wirtschaft besteht auch in Deutschland aufgrund einer Vielzahl von international agierenden Unternehmen der Bedarf nach dieser Losung. Ein Grund hierfur liegt in der langjahrigen internationalen Tradition im Umgang mit diesem Verfahren. Dies gilt in besonderer Weise fur das "common law." Dort ist die private Schiedsgerichtsbarkeit alter als die staatliche Prozessfuhrung. Im Kontext der voranschreitenden Globalisierung und dem Zusammenwachsen der Markte konnte auch die private Schiedsgerichtsbarkeit in Deutschland einen Siegeszug beschreiten. Ausgehend von der Definition des Wesens der Schiedsgerichtsbarkeit werden die verschiedenen Elemente mit ihren Besonderheiten beleuchtet und im Rahmen des Schiedsverfahrens auf nationaler Ebene dargestellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information