Nenn es Leben

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2010 - 268 pages
0 Reviews
Merlin M. Summa nimmt uns mit auf eine poetische Entdeckungsreise zu den groen Themen unserer Gegenwart. Seine facettenreichen und klugen Betrachtungen verdichten sich in einer bildhaften Sprache, beruhren die geheimnisvollen Dimensionen unsres Daseins. Auf der Suche nach eigenen Antworten scheut er sich nicht, den Finger in die Wunden unserer Zeit zu legen. Er weckt Erinnerungen an vergessene Fragen. Eine fruchtbare literarische Begegnung, die uns mit der Wucht zeitloser Aktualitat trifft. Inspirierend. Gewagt. Virtuos.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
13
Einführung
16
Geschliffenes Sein
19
Das Wort
23
Visionen der Wahrnehmung
30
Manchmal 40 Sandlabyrinth
40
Das Leben
47
Keimende Perfektion
51
Getragen
121
Raumgeflüster
124
Zitatenweg
126
Heiß Kalt
128
Herrschendes und Beherrschtes
139
Bewusstseinsfrage
145
Bewusster
149
Trägheit oder Veränderung
152

Erfüllung
56
Tausend Augen
60
Mein Leben
63
Wertesysteme
66
Gedanken
72
Nenn es Leben
83
Wissensepoche
88
Schein und Sein
91
Vertieft in Rituale
94
Des Lebens Tragik
96
Details
99
Relativer Mensch
102
Perfekter Mensch
105
Rausch
111
Keine zweite Chance
114
Zwei Welten
157
Sensibilität als Berufung
170
Trägheitsmomente
173
Die Welt behaupten
179
Bewusstseinsbank
183
Füllung und Inhalt
188
Durchdringung und Macht
194
Vision und Wirklichkeit
203
Typisches und Atypisches
211
Natur
217
Überlebenskampf
220
Kosmos
226
Wege des Lichts
231
Zwischen Anfang und Ende
236
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information