Neue Impulse in der Hochschuldidaktik: Sprach- und Literaturwissenschaften

Front Cover
Ulrike Eberhardt
Springer-Verlag, Apr 15, 2010 - Education - 347 pages
0 Reviews
In Folge des Bologna-Prozesses steht für die Universitäten ein tiefgreifender Wandel der Lehr-Lern-Kulturen an. Er beinhaltet weniger Orientierung an Fachsystematiken, mehr Orientierung an einem wissensbasierten Aufbau von berufsrelevanten Kompetenzen und einen Wandel der Rolle der Lehrenden zu LernbegleiterInnen. Bisher standen zumeist die administrative und technische Umsetzung der angestrebten Reformen im Vordergrund, mit dem Anlaufen der Bachelor- und Masterstudiengänge stellt sich nun die Frage, wie die neuen Herausforderungen an die Hochschuldidaktik gelöst werden können. Ansätze, Perspektiven, erste Erfahrungen und Forschungsergebnisse sollen in diesem Band vorgestellt und diskutiert werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Johannes Wildt Ulrike Eberhardt
11
Forschendes Lernen
18
Gender Mainstreaming
21
Möglichkeiten und Grenzen in modularisierten Studiengänge
25
Rhetorik und Realität
45
Thomas Althaus Romana Weiershausen
83
Ulrich Welbers
103
Stefan Papenberg Bianca Koters
183
Andreas Grünewald
229
Uwe Spörl
241
Sylvia Heudecker
255
Ulrike Eberhardt
273
Deutsch als Fremd und Zweitsprache
281
Jörg Violkenbrink
299
Ulrike Eberhardt
309
Copyright

Matthis Kepser
199

Other editions - View all

Common terms and phrases

Action Research Aktionsforschung Altrichter Angebote aufgrund Ausbildung Bachelor Begleitseminar Bereich besonders Bildung Blended-Learning Bologna-Prozess Bologna-Reform Bremer chen Critical thinking deutschen Didaktik Diskussion Dublin Descriptors E-Learning Education eigenen Einführung entwickeln Entwicklung Erfahrungen ersten Erziehungswissenschaft europäischen Hochschulraum Europäischen Qualifikationsrahmen Evaluation Fach Fachdidaktik fachlichen Fachwissenschaft Form Forschen Forschendes Lernen Forschung Forschungsprojekt Frage Germanistik Handeln Hochschuldidaktik Hochschulen Hochschullehre Hrsg Humboldt Hypertext Inhalte jeweils Kommunikation Kompetenzen könnte Kontext Konzept Kooperation Kreditpunkten kritisches Denken kulturellen Kultusministerkonferenz Learning Lehre Lehrenden Lehrerausbildung Lehrerbildung Lehrerinnen Lehrveranstaltungen Lernenden Lernplattform Lernumgebungen Literatur Literaturwissenschaft Medien Methoden Module Möglichkeiten muss neuen Pädagogik Personen Perspektiven PodCasting Praxis Praxisphase Probleme Professionalisierung professionelle Programm Projekt Prozess Rahmen Reflexion reflexiven Reform schaftlichen schen Schlüsselqualifikationen Schule schulischen Seminar Situation sollen sollte sowie stark Studien Studienreform Studienstrukturen Studierenden Studium teacher Teaching Teilnehmer Theater Theorie Umsetzung Universität Universität Bremen Universität Dortmund unserer Unterricht unterschiedliche Veranstaltungen vermitteln Vermittlung Vermittlungswissenschaft viel virtuellen Welbers Wildt Wissen Wissenschaft Wissenschaftsrat Ziel zuletzt abgerufen

About the author (2010)

Ulrike Eberhardt ist Promotionsstipendiatin und Dozentin an der Universität Bremen.

Bibliographic information