Neue Lern- und Leistungskultur in der Grundschule: Alternative Formen des Umgangs mit Sch lerleistungen

Front Cover
Diplomarbeiten Agentur, 2012 - Education - 68 pages
0 Reviews
Es wird in den letzten Jahren immer offensichtlicher, dass die tradierten Formen der Leistungsfeststellung und -beurteilung den p„dagogischen Aufgaben der Institution Schule nicht entsprechen. Die Schule ben”tigt ihren eigenen Leistungsbegriff. Besonders wichtig ist die Reform der Leistungsbewertung f r die Grundschule, denn sie ist eine Schule f r alle Kinder und ist deshalb besonders stark durch Heterogenit„t gepr„gt. Im vorliegenden Buch wird analysiert, was im traditionellen Umgang mit Sch lerleistungen zu ver„ndern ist, wie den Leistungen der Sch lerinnen und Sch ler innerhalb einer neuen Lernkultur begegnet werden soll und welche Aspekte dabei zu beachten sind. Es werden im Buch die charakteristischen Merkmale und Prinzipien der neuen Lernkultur erl„utert und die Spannungsbeziehungen zwischen der neuen Lernkultur und dem tradierten Leistungsverst„ndnis aufgezeigt. Des Weiteren werden einige, besonders f r die Grundschule geeignete neue Formen und Methoden der Leistungsfeststellung und -beurteilung beschrieben, welche erm”glichen, Sch lerleistungen anders als durch die Zensuren, d.h. motivierend und ermutigend, zu bewerten und den Kindern einen richtigen Umgang mit eigenen Leistungen beizubringen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Neue Methoden der Leistungsfeststellung und Bewertung
33
6
56
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Angelika Hrsg Arbeit Aspekte Aufgabe außerdem Auswahl Bartnitzky Beobachtung besonders bestimmten Bewertung chen Demokratisierung deshalb Deutscher Bundesrat eigene Lernen Eiko Einschätzung Elfriede Eltern Entscheidungen Entwicklung erbrachte Leistung Erwerb Fähigkeiten Felix Winter fiir flir folgenden fördern Forderungen Formen des Lernens Gerecht beurteilen gezielt Grundschule Grundschulkinder Grundschulverband Handeln häufig Herangehensweise herkömmlichen Horst Ilse/Schmidinger individuelle Inhalte Jürgens Kinder wahrnehmen Klasse Kompetenzen Konzept kooperativ kooperatives Lernen Lehrer Lehrperson Leis Leistung und Beurteilung Leistungen der Kinder Leistungsbewertung Leistungsdokumentation Leistungsermittlung Leistungserziehung und pädagogische Leistungsfeststellung und beurteilung Lemkultur Lemprodukte Lernen des Lernens Lernenden Lernprozesse Lerntagebüchem Mappen Merkmale Methodenkompetenzen Mitschüler Möglichkeit muss neuen Lernkultur Normen notwendig pädagogische Diagnostik pädagogische Leistungskultur Partnerarbeit Personen Portfolioarbeit Portfoliokonzept Portfoliomethode Portfolios Präsentationen Prinzipien der neuen Produkte Projekte Prozess reflektieren Reflexion Rückmeldungen Schindele Schneider-Petri Schü Schülerinnen und Schüler schulische Leistungsverständnis Selbständigkeit Selbstbeobachtung sollen sowie sozialen Speck-Hamdan tradierten Umgang mit Leistungen Umgangs mit Schülerleistungen unserer Gesellschaft Unterricht unterschiedliche viel Vorteile weitere wichtig Ziele

About the author (2012)

Nina Danilevski schloss im Jahre 2012 das Lehramtsstudium an der Universit„t Paderborn erfolgreich ab.

Bibliographic information