Neue Lernwelten durch Multimediaeinsatz im Spanischunterricht: Über Möglichkeiten und Grenzen von E-Mail-Projekten

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 100 pages
0 Reviews
Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, Note: 1,5, Technische Universitat Dresden (Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Informations- und Wissensgesellschaft, in der wir heute leben, ist Ergebnis des zweifellos revolutionaren und bahnbrechenden technischen Fortschritts in den letzten zwanzig Jahren. Dabei hat vor allem das Internet mit seiner Entwicklung massgeblich dazu beigetragen, dass sich die Kommunikations-, Lern- und Arbeitsgewohnheiten der Gesellschaft innerhalb relativ kurzer Zeit auf dramatische Weise veranderten. Das Bildungswesen wird durch die zunehmende Internationalisierung aller Lebensbereiche und die wachsende Bedeutung der Immigration" vor die Herausforderung gestellt, durch die Vermittlung adaquater kommunikativer, interkultureller und kooperativer Kompetenzen einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der internationalen Kommunikation in der Welt zu leisten, die fur ein Miteinander und die Behauptung am Arbeitsmarkt von immer erheblicherer Bedeutung sind. In internetbasierten Kommunikationsdiensten sehen Fremdsprachendidaktiker die Chance, durch direkten Kontakt mit Muttersprachlern eine Optimierung des Fremdsprachenlernens zu erzielen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, E-Mail-Projekte als eine Form des internetgestutzten Fremdsprachenlernens im Spanischunterricht auf deren Potential und Grenzen hin zu untersuchen. (...)"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhaltsverzeichnis
1
Multimedia im Fremdsprachenunterricht
14
EMailProjekte im Spanischunterricht
24
Didaktische Analyse von EMailProjekten
35
Kommunikationsanwendungen in Echtzeit
70
Literaturverzeichnis
i
Verzeichnis der Abbildungen
vii
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

90er Jahre Absprachen adicción ÁLVAREZ Analyse von E-Mail-Projekten Anhang Arpanet Außerdem authentische autonomen Lernens beispielsweise BMFB Brief BUBENHEIMER Clifford STOLL Computer correo electrónico CRUZ PIÑOL 2002 Didaktische Analyse Didaktische und lerntheoretische digitale DONATH E-Mail E-Mail-Kontakte E-Mail-Partner E-Mail-Projekte im Spanischunterricht elektronische Englischunterricht español Fremdsprachendidaktik Fremdsprachenlernen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens GRÜNEWALD 2006 Hrsg http://www.bmbf.de/pub/it-ausstattung_der_schulen_ 2006.pdf individuelle Informationen Interaktion interkulturellen Interkulturelles Lernen Internet Internetnutzung Kapitel Klasse Klassenzimmer kognitiven KOLMER Kommunikation Kompetenzen komplexe Lernumgebungen könnten Konstruktionsprozess konstruktivistischen Lerntheorien Kontakte Korrektur Landeskunde Lehrer Lehrkräfte Lehrplan Leitmedium Lernerautonomie Lernhypothesen Lernprozess lerntheoretische Grundlagen Mails MASSLER Medium Methoden Möglichkeiten MOLDE-BRACHT 2007 Motivation Multimedia im Fremdsprachenunterricht Muttersprachlern neuen Medien NUÑEZ Partner Partnerklassen Partnerlehrkraft persönlichen Probleme Projekt Projektunterricht radikale Konstruktivismus reale Begegnungen REINFRIED SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM schriftliche SCHULEN ANS NETZ schulischen soll sollten somit Spanisch als zweiter Spanischlehrer Sprache sprachlichen STAATSMINISTERIUM FÜR KULTUS technischen TESO Texte Textproduktion Thema Themen Unterricht unterschiedliche VIELAU Vorwissen World Wide Web Ziele Zielformulierungen Zielsprache zitiert

Bibliographic information