Neue Medien und Neurodidaktik: Über den "gehirngerechten" Einsatz digitaler Medien im Lernprozess

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 5, 2013 - Education - 51 pages
0 Reviews
Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,7, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg), Sprache: Deutsch, Abstract: ‚Neue Medien‘ und ‚Neurodidaktik‘ – zwei neu entstandene Begrifflichkeiten der letzen Jahre bzw. Jahrzehnte, die auf den ersten Blick bis auf die Silbe ‚Neu‘ wohl erst einmal nichts miteinander verbindet. Und doch haben sie eine gemeinsame Schnittstelle: das Lernen. Für die ‚Neurodidaktik‘ ist das Themen Lernen ohnehin das zentrale Forschungsthema, aber auch die ‚Neuen Medien‘ werden immer häufiger mit ‚Lernen‘ in Verbindung gebracht – was sich nicht zuletzt an neu entstandenen und zurzeit sehr populären Begrifflichkeiten wie ‚E-Learning‘ zeigt. In der vorliegenden Arbeit sollen also die beiden Themen ‚Neue Medien‘ und ‚Neurodidaktik‘ miteinander verknüpft werden. Die Erkenntnisse zum Lehren und Lernen, die in der Neurodidaktik gewonnen wurden, werden auf den Einsatz digitaler Medien angewendet, d.h. es soll untersucht werden, ob es – den neurodidaktischen Prinzipien folgend – sinnvoll oder eben nicht sinnvoll ist, digitale Medien in Schulen einzusetzen. Die erkenntnisleitende Fragestellung für diese Thesis lautet daher: Ist das Lernen mit digitalen Medien ‚gehirngerecht‘?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abbildungsverzeichnis
4
Neurobiologische Aspekte des Lernens
13
Lernen mit Neuen Medien
33
Zusammenfassung und Fazit
44

Common terms and phrases

Abbildung Abspeicherung angstfreie Arbeitsgedächtnis Arnold auditiv Axon Based Trainings Begriff Beispiel Beltz bereits vorhandene bewusst Caine CD-ROM Codierung Computer Computer Based Trainings computerbasierten Lernsoftware Computerlehre Corpus callosum Didaktik digitalen Medien E-Learning effektiver Eingangskanäle Einsatz digitaler Medien emotionale Entwicklung Erfahrungen Erkenntnisse Fähigkeiten Formen Funktionsweise des Gehirns Gedächtnis Gedächtnisformen Gedächtnisinhalte Gehirn Gesamtheit Grundlagen und Vorschläge häufig Herrmann Hrsg Hirnforschung individuelle Informationen Informationsverarbeitung Inhalte interaktive Interaktivität Interesse Internet Klimsa kognitive komplexe Langzeitgedächtnis Lehren und Lernen Lern-CD-ROM Lernatmosphäre Lernen mit Neuen Lernenden Lernerfolg Lerninhalte lernorientierten CD-ROM Lernsituation Lerntypen Lernumgebung Lernziele limbische System Markowitsch Medien im Lernprozess miteinander Möglichkeit Motivation Multimedia Multimedia-CD-ROMs Multimodalität muss Muster Neokortex Neue Medien neurobiologischen Neurodidaktik Neuromodulatoren neuronalen Neuronen Neurowissenschaften periphere Wahrnehmung positive Emotionen Prinzip gehirngerechten Lernens Programme Prozess Rahmenbedingungen Repräsentationen Sabitzer Schüler sollten sowie soziale Speicherung Synapsen unbewusst unserer Unterricht unterschiedliche verarbeiten Verhaltensänderung Verlag verschiedenen visuell Vorschläge für gehirngerechtes Vorwissen Web Based Trainings Weidemann Weinheim wichtigsten Wissen zwölf Prinzipien

Bibliographic information