Neue Medien und Social Networking im Stadtmarketing: Ein Orientierungsleitfaden

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 17, 2012 - Business & Economics - 96 pages
0 Reviews
Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: gut, Fachhochschule Vorarlberg GmbH , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit widmet sich der Thematik “Neue Medien und Social Networking im Stadtmarketing“. Es wird geklärt, inwieweit Social Media bereits erfolgreich eingesetzt bzw. wie mit Social Networking im Stadtmarketing umgegangen wird. Die Ziele und Erwartungen an den Einsatz von Social Media sowie die erfolgreiche Umsetzung stehen im Fokus der Betrachtung. Als theoretische Grundlage der jungen und noch nicht wissenschaftlich fundierten Anwendung von Social Media, dient die historische Entwicklung des Web 2.0 sowie Ansätze des Social Media Marketings. Eine empirische Untersuchung sowie Beispiel aus dem Stadtmarkting liefern die Grundlage für eine kritische Betrachtung, inwiefern Social Media im Stadtmarketing nachhaltig implementiert werden kann. Die Stadt als Marke gilt es zu stärken und zu kommunizieren, so dass eine nachhaltige Kommunikation und Erlebbarkeit der Marke vollzogen werden kann.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Besucherzahlen Youtube
9
maps of online communities
12
Veränderung der Medienwelt
15
Social Media Marketing Mix
19
adaptiertes AIDAModell
20
Social Media ROI
22
Measure of the ROI
23
Social Media Planner
25
Organisationsformen
45
Stadtgröße
46
Gründe für die Anwendung von Social Media
50
Kreuztabelle 1
52
Kreuztabelle 2
53
Auszug Facebook Stadtmarketing Karlsruhe
56
Sonya Kraus in gelben Gummistiefeln
58
Facebook Städel Museum
59

Stadtmarketing
26
Markenidentität und image
33
Stellenwert von Social Media im Stadtmarketing
39
Signifikanzniveau
44
Aktuelle Herausforderungen Möglichkeiten und Erfolgsfaktoren für
61
Optimierter Prozess im Umgang mit Neuen Medien
62
Schlussbetrachtung
67
Anlagen V
v

Common terms and phrases

Bibliographic information