Neue Perspektiven des Strategischen Kompetenz-Managements

Front Cover
Christoph Burmann, Jörg Freiling, Michael Hülsmann
Springer-Verlag, Jul 26, 2006 - Business & Economics - 540 pages
0 Reviews
Die kompetenzbasierte Sichtweise hat sich mittlerweile zur dominanten Perspektive des Strategischen Managements entwickelt. Gleichwohl verfügt sie - sowohl die konzeptionelle Weiterführung als auch die empirische Untermauerung betreffend - noch über zahlreiche Potenziale. Der Tagungsband präsentiert die Beiträge des 4. Symposiums zum Strategischen Kompetenz-Management, das Ende 2005 in Bremen stattfand. Folgende Themenbereiche werden behandelt: " Theoriezugänge zum Strategischen Kompetenz-Management " Strategieperspektiven in einer dynamischen Umwelt " Ausgewählte anwendungsbezogene Fragen des Strategischen Kompetenz-Managements
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Sebastian Träger
35
Heike Proff
67
Andreas Größler
97
Strategisches KompetenzManagement
121
SimonMichael WellingJörg Freiling
149
Mark BeyerMichael Stephan
185
Carolin DeckerRemco van der Velden
221
Nicolai Müller
243
Marion WeissenbergerEiblSelma Kölbl
351
Michael HülsmannMarkus MüllerMartini
373
Patricia SpallekFabian SarsamStephan Friedrich von den Eichen
395
Wolfgang H Güttel
411
Margit RaichPaul Schober
437
Stephan KolarikMichael Kremsner
459
Christoph BurniannLars E BIindaPeter Lensker
475
Thomas RudolphAnne Kleinschrodt
505

Manuela StollUtz Schäffer
279
Hans H HinterhuberSandra Rothenberger
301
Strategisches KompetenzManagement
321
Autorenverzeichnis
529
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Absorptionskompetenz Academy of Management Akteure Analyse Ansatz Asset aufgrund Barney Basis Beitrag bspw Burmann change Competence Competence-based Theory Competence-based View Competitive Advantage Desinvestitionen Dienstleistungen Diversifikation Dynamic Capabilities dynamischen Economics empirische Entscheidungen Entwicklung environment erfolgreich Erklärung ERP-Systems externen Firm Flexibilität Forschung Freiling Grundlage Hamel Heene Herausforderungen hohe Hrsg Human Ressource Management Hypothese identitätsbasierten individuellen Individuen Informationen Innovation Insourcing Integration interne Journal of Management Kernkompetenzen Knowledge Kompe Kompetenzbasis Kompetenzentwicklung Kompetenzfelder Kompetenzmanagement kompetenzorientierten Konzept Kooperation Kooperationspartner Kosten Kunden Literatur Manage Management Review Marke Markenführung Markenmanagement Marketing Markt Mitarbeiter Modell Modullieferanten möglich nachhaltigen neue notwendig OEMs organisationaler Kompetenzen Performance Perspektive Prahalad Produkte Prozesse Rahmen Research Resource-based View resources and capabilities Ressourcenausstattung ressourcenbasierten ressourcenorientierten sachgebundenen Sanchez Selbstorganisation Siemens Transportation Systems somit sowie soziale stark Strategic Management Journal strategischer Fähigkeiten System System Dynamics Systems technologischen Teece Universität Bremen Unternehmen unternehmerischen unterschiedlichen Verbundeffekte Wettbewerber Wettbewerbskampf Wettbewerbsposition Wettbewerbsvorteile Wiesbaden Wissen Wissensmanagement

About the author (2006)

Prof. Dr. Christoph Burmann ist Inhaber des Lehrstuhls für innovatives Markenmanagement der Universität Bremen. Prof. Dr. Jörg Freiling ist Inhaber des Lehrstuhls für Mittelstand, Existenzgründung und Entrepreneurship der Universität Bremen. Prof. Dr. Michael Hülsmann ist Leiter des Fachgebiets Management nachhaltiger Systementwicklung der Universität Bremen.

Bibliographic information