Neue Produkte einführen: Von der Idee zum Markterfolg

Front Cover
Springer-Verlag, Dec 12, 2007 - Business & Economics - 248 pages
0 Reviews
Die erste systematische Gebrauchsanweisung für Marketingverantwortliche, die Schritt für Schritt zeigt, wie man die gezielte Suche nach neuen Produktideen, deren thematische Entwicklung und die planvolle Einführung gekonnt organisiert und steuert. Konkrete Beispiele und Checklisten erleichtern die Umsetzung in die eigene Praxis.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
11
Der Grund für Innovationen
20
Das Timing der Innovationseinführung
26
Die fünf wichtigsten Schlüsselfaktoren für Innovationen
34
Marktumfeldanalyse
52
AbnehmerKundenanalyse
67
Lieferantenanalyse
75
PortfolioTechnik
82
Techniken zur Ideengenerierung
138
LeadUserMethode
145
Funktionsanalyse
157
Quality Function Deployment
167
Erste Prüfung der Ideen mit JaNeinFragen Vorfiltern
177
ProduktbeschreibungDevelopmentPlan
186
ProduktKonzepttest
204
Einsatz und Gewichtung der Marketinginstrumente
221

Stärken und Schwächenanalyse
92
Managen des Innovationsprozesses
98
Erschließen interessanter Suchfelder
106
Ideen finden mit Hilfe von Kreativitätstechniken
113
Wie Sie Ideen bewerten und Geeignetes auswählen
235
Danksagung
248
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung ältere Verbraucher Analogie Analyse Anlehnung Anschließend Ausprägungen Balanced Scorecard Beispiel Bereich Bewertung Bionik Branche Budget Chancen und Risiken Checkliste Conjoint-Analyse Deckungsbeitrag Delphi-Methode Einführung eingesetzt entwickeln Entwicklung erfolgreich Erfolgsfaktoren Ergebnisse erste Euro externe Fakten Faktoren fixe Kosten folgende Geschäft Gewichtung Großklaus häufig hoch hohen Ideen Ideencampus Ideenfindung Informationen Innova Innovation Scorecard Innovationen und neue Innovationsausschuss Innovationsideen Innovationsprojekt Innovationsprozess Innovationsvorhaben Investitionen Jahre Kommunikation Konkurrenz Kosten kreative Kreativität Kreativitätstechniken Kunden Kundenanforderungen Lastenheft Lead-User Lead-User-Kunden lich Lieferanten Lösungen Lösungsansätze Management Marketing Marketing-Mix Marketingplans Markt Marktanteil Maßnahmen Merkmale Methode Mitarbeiter möglichst Morphologischer Kasten muss neue Produkte nutzen Pflichtenheft Phase Planung Potenzial potenziellen Praxistipp Preis Produktentwickler Produktideen Produktlebenszyklus Produktmanager Produktmerkmale Projektleiter Prozess Quality Function Deployment Rasenmäher schnell Schwä Service sollten sowie Stärken und Schwächen strategische SWOT-Analyse Synektik Szenario-Technik Team Technik technischen Technologie Testmarkt Toyota Trends Überprüfen Umsatz und/oder unsere Verkaufsförderung Vertrieb viele Vorgehensweise Vorteil Wachstum Werbung Wettbewerb Wettbewerbsvorteile wichtig zeigt Ziele Zielgruppe Zukunft

About the author (2007)

Rainer H.G. Großklaus, promovierter Betriebswirt, war mehrere Jahre bei internationalen Markenartiklern sowie als Supervisor in einer international arbeitenden Werbeagentur tätig, bevor er sich als Marketingberater selbstständig machte. Zu seinen Kunden zählen Top-Markenartikler. Er ist mehrfacher Buchautor und hält regelmäßig Seminare, Schulungen und Trainings zu aktuellen Fragestellungen in Marketing, Werbung und Vertrieb ab.

Bibliographic information