Neue Reisen Durch Die Vereinigten Staaten, Mexiko, Ecuador, Westindien Und Venezuela

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2012 - 426 pages
0 Reviews
Friedrich Gerst cker (1816-1872) war deutscher Schriftsteller und wurde vor allem durch seine Reiseberichte ber Nordamerika bekannt. Er f hrte sehr ein bewegtes Leben: Als Sohn eines gefeierten Tenors wurde ihm die Reiselust quasi in die Wiege gelegt. 1837 reiste er zum ersten Mal in die USA, wo er unter anderem als Holzf ller, Viehtreiber, Heizer und Koch auf einem Missisippidampfer, Lehrer und vor allem als (Gro wild-)J ger unterwegs. Auf seinen Reisen durchstreifte er unter anderem Nord- und S damerika, die Inselwelt des Stillen Ozeans und Australien. In Deutschland nahm Gerst cker regen Anteil am politischen Geschehen der 48er Jahre, er verlor seine geliebte Ehefrau und war Kriegsberichterstatter im Deutsch-Franz sichen Krieg. Friedrich Gerst cker ver ffentlichte eine Vielzahl von Erz hlungen, Romanen und vor allem Berichte ber seine verschiedenen Reisen, die ihn zu einem der meistgelesenen und bekanntesten Autoren Deutschlands machten. In diesem Werk sind seine neuen Reisen in den 1860er Jahren festgehalten, der hier vorliegende Band enth lt Eindr cke aus Mexiko, dem Isthmus und Westindien.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Bon NewOrteaus um VeraCruz
7
Von VeraCruz nacH Puckla
46
Vuebla
73
Bon BuckLa eraH Mexiko
105
Die Hauptfladt Mexiko
123
Der Weihnachtsmarkt zu Mexiko und die Fefizeit
168
caH Cuernavaca
180
Zweiter Theil
211
AcapuLco und weiter
256
Ein Abflecher nach Ecuador
291
Von Panama me? St Thonlas
371
St Thxums
399
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information