Neue Studien zur Geschichte der Jungfrau von Orléans

Front Cover
SEVERUS Verlag, 2010 - 96 pages
0 Reviews
Hans Prutz fuhrt in seiner Abhandlung auf, dass die zwischen 1436 und 1441 aufgezeichneten Denkwurdigkeiten" des Ritters Perceval de Cagny eine der wertvollsten Quellen fur die Geschichte der Johanna von Orleans darstellt - ist er ihr doch mehrfach begegnet und hat ihre Taten, wie namentlich den Loirefeldzug, als Mitstreiter beobachten konnten. Unabhangig von der schon fruh einsetzenden Legendenbildung gibt er das wohl getreuste historische Bild der Heldin. Auf der Basis dieser Quelle zeichnet Prutz ein authentisches Bild der Jungfrau von Orleans, welches zeigt, dass die leitende Rolle, die Johanna in den spateren Uberlieferungen zugesprochen bekam nicht zutreffend ist."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
3
Section 2
73
Section 3
96
Section 4
97
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information