Neustrelitz - Die Geburt eines barocken Residenzensembles: Eine Untersuchung der Entwicklungsprozesse einer Residenzbildung in Mecklenburg von der Entstehung des Fürstentums Mecklenburg-Strelitz im Jahre 1701 bis zur Verfestigung der Stadtgestalt

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 92 pages
0 Reviews
Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,6, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Kultur- und Kunstwissenschaften), 45 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Herzogtum Mecklenburg-Strelitz, entstanden im Jahre 1701 im Hamburger Vergleich, bestand aus dem Gebiet um Stargard und dem Bistum Ratzeburg. Der hier regierende Herzog wahlte die Stadt Strelitz im Stargarder Gebiet zu seiner Residenz. Nachdem das innerstadtische Residenzschloss 1712 vollig ausgebrannt war, entstand um 1730 etwa 10 Kilometer ausserhalb der Stadt Strelitz eine neue Residenz. Bald nach deren Fertigstellung forderte der Herzog die Strelitzer und auch Fremde auf, sich in einer neu anzulegenden Stadt nordostlich des neuen Schlosses niederzulassen. Der 20. Mai 1733 gilt als das offizielle Grundungsdatum der Stadt Neustrelitz. Die Stadt ist uber einem regelmassigen Grundriss errichtet. Von einem quadratischen Marktplatz gehen 8 Strassen sternformig ab. Gemeinsam mit dem wenige Jahre zuvor errichteten Schloss und dem dazugehorigen Lustgarten bildete die Stadt ein barockes Residenzensemble. Seit etwa 200 Jahren steht die Behauptung im stadtgeschichtlichen Raum, die Strelitzer Burger hatten dem Herzog zum Wiederaufbau des abgebrannten Strelitzer Stadtschlosses jede Hilfe verweigert und ihn damit zum Auszug aus der alten Residenzstadt gezwungen. Durch den zielgerichteten Ausbau eines kleinen Jagdschlosses auf dem fast 10 Kilometer entfernten Domanialgut Glieneke soll in der Folge ein neues Residenzschloss entstanden sein, das die Grundung einer neuen Stadt Neustrelitz nach sich zog. Durch die Recherche in den noch vorhandenen Regierungsakten des Herzogtums ergibt sich ein anderes Bild der Geschehnisse von der Landesgrundung bis zum Aufbau der neuen Sta
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
3
Der Residenzausbau
9
Die weitere Entwicklung in der Residenzstadt Strelitz
20
Die Gartenanlage in Glieneke
28
Das neue Residenzschloss
41
6 Die neue Stadt
56
Zusammenfassung
77
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information