New Yorker medizinische Monatsschrift, Volume 6

Front Cover
Verlag der Medical Monthly Publishing Company, 1894 - German Americans
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 461 - Catalogue of the Surgeon General's Library there will be no record of contemporary medical literature, and he who desires to keep pace with it, or who wishes to study a particular subject, will have to resort to the laborious task of seeking in various journals that which he desires if the publication of The Index Medicus ceases. It will be possible to continue The Index Medicus if 500 new subscribers are obtained.
Page 281 - Crown 8vo., y. net. ^FRANKLAND. — MICRO-ORGANISMS IN WATER. Together with an Account of the Bacteriological Methods involved in their Investigation. Specially designed for the use of those connected with the Sanitary Aspects of WaterSupply. By PERCY FRANKLAND, Ph.D., B.Sc. (Lond.), FRS, and Mrs. PERCY FRANKLAND. With 2 Plates and Numerous Diagrams. 8vo.
Page 384 - Sammlung klinischer Vorträge, begründet von Rieh. v. Volkmann. Neue Folge, hrsg. von Ernst v. Bergmann, Wilh. Erb u. Frz. v. WinckeL Nr.
Page 165 - Lehmanns medizinische Handatlanten. Band IV. Kurzgefaßtes Lehrbuch und Atlas der Krankheiten der Mundhöhle, des Rachens und der Nase Von Dr. L. Grünwald, München.
Page 461 - As The Index Medicus can never be made a success from a commercial point of view because of the peculiar scope of its work, I have no hesitancy in making you acquainted with these facts, and I earnestly hope that you will insert a notice emphasizing the importance of this matter in the columns of your valuable journal.
Page 68 - A Contribution to the Arrangement and Functions of the Cells of the cervical spinal Cord to which is appended a Note on central Changes secondary to long continued Disuse of an Extremity (94) 405.
Page 461 - Bibliothek der gesammten Medicinischen Wissenschaften für praktische Aerzte und Specialärzte. Herausgegeben von Hofrath Prof.
Page 278 - Herausziehen bestreiche man die Mandeln, das Zäpfchen und den weichen Gaumen, wenn möglich in einer Sitzung. Diese Auswaschung genügt in schweren Fällen einmal täglich, in leichteren jeden zweiten Ta?. Eine Sublimatvergiftung ist nicht zu befürchten, wie schon RENXEB (Therap. Lexikon, II. Aufl., S. 452, Wien) ausführt. Piedallu's „neue" Behandlungsmethode der Diphtherie (Sitzungsbericht der Societ<5 Therapeutique, Paris, 28.
Page 102 - Infection überflüssig. Zur systematischen Reinigung des Rachens und der Mundhöhle eignet sich der Spray oder das Gurgeln ; das frühzeitige Erlernen des Gurgeins ist für Kinder von Wichtigkeit. Forcirte Einspritzungen in die Nase sind zu verwerfen. Niemals habe ich Otitis media als Folge der von mir empfohlenen Massregel des Eingiessens in die Nase bei offen gehaltenem Munde beobachtet, ich neige sogar zu der Ansicht, dass die Nasenrachentoilette bei acuten Infectionskrankheiten die Gefahr einer...
Page 13 - ... Patient sich unter dauernder directer ärztlicher Aufsicht befinden. Ist der Durchbruch des Abscesses nicht von einem Abfall aller Krankheitserscheinungen gefolgt, leidet vor Allem das Allgemeinbefinden des Patienten, so ist die Operation indicirt. 3. Bei Perforation nach dem Perineum...

Bibliographic information