Nicht-lineare Wirkungsbeziehungen von Erfolgsfaktoren der Unternehmensgründung

Front Cover
Springer-Verlag, Jan 25, 2007 - Business & Economics - 349 pages
0 Reviews
Die Forschung zur Unternehmensgründung hat zahlreiche für die Umsetzung und Entwicklung von Gründungsvorhaben relevante Erfolgsfaktoren benannt. Allerdings sind die Erfolgsfaktorenforschung als Untersuchungsmethode und die Aussagekraft ihrer Erkenntnisse umstritten. Auch belegen neuere Forschungsergebnisse die Bedeutung nicht-linearer Wirkungsweisen. Christian Herr analysiert die Wirkungsbeziehungen von Erfolgsfaktoren und geht der Frage nach, wie Erfolgsfaktoren ausgeprägt sein müssen, um optimale Wirkung zu zeigen. Er fokussiert einzelne Erfolgsfaktoren der Unternehmensgründung, um explizit nicht-lineare Wirkungsbeziehungen nachzuweisen und ihre Effekte zu diskutieren. Es zeigt sich, dass für eine kritische Interpretation von Erfolgsfaktoren neben den Limitationen der Erfolgsfaktorenforschung auch die mögliche Existenz von Nicht-Linearitäten zu berücksichtigen ist, insbesondere wenn verschiedene objektive und subjektive Erfolgsmaße zur Anwendung gelangen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Relating Porters business strategies to environment and structure Analysis
2
Entwicklung der Gründungen und Liquidationen in Deutschland im Zeitraum von 1991 bis 2005
3
Modelides GlobalEntrepreneurshipMonitor2004
4
Relevanz der Erfolgsfaktorenforschung fur die Gründungsforschung
9
On the nonlinear relationship
11
Measuring Performance in Entrepreneurship
15
Aufbau und Gang der Arbeit
19
Darstellung der Unternehmensgründung im Untersuchungsansatz
20
Methodenwahl des Datenerhebungsverfahrens
198
Vor und Nachteile verschiedener Befragungsformen
201
Struktur des Fragebogens
203
Scherer F Long W F Martin S Mueller D C Pascoe G Ravenscraft D J Scott
205
Struktur Themenbereiche und Messniveaus des Fragebogens
207
Verteilung der Gründungsunternehmen im Beobachtungszeitraum über alle Branchen nach dem Gründungsjahr
209
Verteilung der Stichprobe im Beobachtungszeitraum
211
Übersicht über die Ausfälle der Aussendungseinheit
212

Systematisierung der Gründungsformen
21
Entwicklungsprozess einer Unternehmensgründung zum Wachstumsunternehmen
26
Die Heterogenität der Kriterien unternehmerischen Erfolgs
31
New venture growth and personal networks in Journal
37
Die Grundlagen der Erfolgsfaktorenforschung
38
Erklärungsansätze zur Erfolgsfaktorenforschung
39
Theoretische Operationalisierung von Erfolg
40
Definitionsansätze zu Erfolgsfaktoren
44
Using Subjective Evaluations of Organ
45
Grundlegendes Wirkungsgefüge der Erfolgsfaktoren nach Steffenhagen991
46
Komponenten der Wirkungsstärke von Erfolgsfaktoren auf das Erfolgspotential
48
nach Wilde 1989
49
Idealtypischer Forschungsansatz in der Erfolgsfaktorenforschung
53
Stufen der vertikalen Spezifizierung in der Erfolgsfaktorenforschung
55
Stufen der horizontalen Spezifizierung in der Erfolgsfaktorenforschung
56
Vier zentrale Methoden der Erfolgsfaktorenforschung nach Bürkner 1996
63
Einordnung der Methoden der Erfolgsfaktorenforschung in den wissenschaftstheoretischen Gesamtkontext
64
Situationsspezifische Einordnung der Methoden der Erfolgsfaktorenforschung analog zur Systematik von WulfflWM
71
Zusammenfassende Bewertung zur Methode der Erfolgsfaktorenforschung nach Haenecke 2002
80
Einordnung der Methoden zur Erfolgsfaktorenforschung in den idealtypischen Forschungsprozess
83
Limitationen der Erfolgsfaktorenforschung
84
Die Erfolgsfaktorenforschung bei Unternehmensgründungen
85
Quellen der Einflussdeterminanten auf den Gründungsprozess nachßygrave1989b
89
Die Systematik der Gründungsforschung im Kontext der Erfolgsfaktorenforschung
93
Variablen einer Unternehmensgründung nach Gartner 1985
96
Determinanten des Gründungsertblgs
100
Organizational Mortality of Small Firms The Effects of
107
Dimensionen der Erfolgsmessung und deren Erfolgsindizes
108
The achieving society Princeton
109
Objektive Erfolgsmaße in der Gründungsforschung
113
Bewertung der Erfolgsdimensionen zur Erfolgsmessung
117
Darstellung möglicher Erfolgsmaße orientiert am Gründungslebenszyklus
118
Organizational Birth Frequencies An Empirical Investigation
120
Erweiterter Bezugsrahmen erkenntnissorientierter Gründungsforschung nach Klanill 9X4b
121
Bisherige Ergebnisse der Erfolgsfaktorenforschung bei Unternehmensgründungen
123
Abstraktes Wirkungsgefüge des Faktors Gründerpersönlichkeit
133
Abstraktes Wirkungsgefüge des Faktors Motivation
136
Abstraktes Wirkungsgefüge des Faktors Teamgründung
139
Interpreting
141
Abstraktes Wirkungsgefüge des Faktors Netzwerk
145
Einflussfaktoren aus dem Bereich Gründungsperson
147
Abstraktes Wirkungsgefüge des Faktors Gründungsstruktur
156
Einflussfaktoren aus dem Bereich Gründungsorganisation
161
Stand und Perspektiven der empirischen Gründungsforschung
164
Abstraktes Wirkungsgeftige des Faktors Humankapital
166
Hinflussfaktoren aus dem Bereich Gründungsressourcen
172
Zum Problem der Kausalität in der Psychologie Ein Diskussionsbeitrag
173
The comerstones of competitive advantage A resourcedbased view
179
Einflussfaktoren aus dem Bereich Gründungsstrategie
191
Zu den Erfolgsfaktoren formulierte Hypothesen im Überblick
193
Rahmenkonzept zur empirischen Analyse der Wirkungsrelation
194
Beispiele von Erfolgsfaktorstudien mit nichtlinearen Wirkungsrelationen in den Beziehungszusammenhängen
197
Logik der Forschung 9 Auflage Tübingen
214
Globale und lokale Anpassungsmaße der konfirmatorischen Faktorenanalyse
221
Reliabilitäts und Validitätskriterien der explorativen und konfirmatorischen Faktorenanalyse
227
Operationalisierung und Messung des Faktors PullMotivation zum Zeitpunkt der Gründung
228
Operationalisierung und Messung des Faktors PushMotivation zum Zeitpunkt der Gründung
229
Operationalisierung und Messung des Faktors PullMotivation zum Zeitpunkt der Befragung
230
Operationalisierung und Messung des Faktors PushMotivation zum Zeitpunkt der Befragung
231
Operationalisierung und Messung des Faktors strategische Planungsintensität
232
Operationalisierung und Messung des Faktors strategische Planungsqualität
233
Operationalisierung und Messung des Faktors Entscheidungsdezentralisierung
234
Operationalisierung und Messung des Faktors Prozessorientierung
235
Operationalisierung und Messung des Faktors Gründungsmanagement
236
Operationalisierung und Messung des Faktors Strategisches Verhalten
237
Reliabilitätsanalyse der subjektiv bewerteten Erfolgsmessung
240
Korrelationsmatrix zur subjektiven und objektiven Erfolgsmessung
241
Korrelationsmatrix zur Bewertung der subjektiven Erfolgsmessung auf IndikatorenBasis
243
Nichtmonotoner Verlauf von Wirkungsrelationen auf Basis eines Polynoms 2 Ordnung
250
Empirische Analyse des Wirkungszusammenhangs
252
Verteilung der befragten Gründungsunternehmen im Beobachtungszeitraum nach Alter
253
Abgleich des Gründungsalters mit der Selbsteinordnung der Gründer in den idealtypischen Gründungsprozess
255
Altersstruktur der Gründer
256
Zusammensetzung der Rechtsformen zum Gründungs und Befragungszeitpunkt
257
Korrelation zwischen der Rechtsstruktur und dem Gründungserfolg
259
Kapitalstruktur der Untersuchungsmasse zum Gründungszeitpunkt
260
Kapitalstruktur der Untersuchungsmasse zum Befragungszeitpunkt
261
Höhe des Eigenkapitals zum Gründungs und Befragungszeitpunkt
262
Überprüfung der Normalverteilung auf Basis des KolmogorovSmirnovTests
264
Korrelationsanalyse zwischen den exogenen latenten Variablen und den subjektiven sowie objektiven Erfolgsmaßen
265
OLSRegressionsvergleich PushMotivation zum Zeitpunkt der Befragung auf Zufriedenheit mit eigenem Unternehmen
267
Zusammenfassung der Hypothesenprüfung zum Erfolgsfaktor Motivation
268
OLSRegressionsvergleich Entscheidungsdezentralisierung auf Zufriedenheit im Vergleich zum Wettbewerb
269
OLSRegressionsvergleich Prozessorientierung auf Zufriedenheit im Vergleich zum Wettbewerb
270
OLSRegressionsvergleich Gründungsmanagement organisch auf Zufriedenheit mit eigenem Unternehmen
271
Zusammenfassung der Hypothesenprüfung zum Erfolgsfaktor Gründungsstruktur
272
Zusammenfassung der Hypothesenprüfung zum Erfolgsfaktor Business Plan
273
OLSRegressionsvergleich Strategisches Verhalten emerging auf Zufriedenheit im Vergleich zum Wettbewerb
274
Überprüfung der Normalverteilung auf Basis des KolmogorovSmirnovTests
275
Korrelationsanalyse zwischen den exogenen manifesten Variablen
276
Vergleichende Gesamtschau der Ergebnisse und Implikationen
284
Streudiagramme der nichtlinearen Wirkungsbeziehungen
291
Streudiagramm des Faktors Gründungsmanagement
292
Streudiagramm I des Faktors Kapital zum Gründungszeitpunkt
293
Streudiagramm I des Faktors Kapital zum Befragungszeitpunkt
294
Streudiagramm des Faktors Anzahl der Gründungsmitglieder
295
Literaturverzeichnis
309
Toward a complexity science of entrepreneurship in Entrepreneurship
313
Auf der Suche nach dem Stein der Weisen Erfolgsfaktoren der marktori
343
Die neue Welt
344
Indikatoren für Erfolg und Überlebenschancen junger Unternehmen
348
Modelling Small Business Growth and Profitability in Small Business Eco
349
Copyright

Common terms and phrases

Analyse Ansatz Anzahl Aspekt Basis Befragung Befragungszeitpunkt Bereich Branche Brüderl Business Plan Chandler Covin Cronbach's Alpha Dimensionen Effekte Eigenkapitals Einfluss Einflussfaktoren empirischen Entwicklung Erfolg erfolgreiche Erfolgsfaktoren Erfolgsfaktorenforschung Erfolgspotential Ergebnisse ersten exogenen explorativen externen Faktoren Faktorenanalyse Fragebogen Freiheitsgrade gerade Grenznutzen Gründer Gründungsentwicklung Gründungserfolg Gründungsforschung Gründungsstruktur Gründungsunternehmen Gründungszeitpunkt Gütemaße Herangehensweise hinsichtlich Höhe Humankapital implizit unterstellt Regressionsanalyse Indikatoren Indikatorvariablen Informationen innerhalb insbesondere Insofern Kausalität Kazanjian Klandt Kolmogorov-Smirnov-Test konfirmatorischen konfirmatorischen Faktorenanalyse Korrelation Korrelationsanalyse lassen linearen Linearität implizit unterstellt Literatur Markt Messmodell Messung Methoden der Erfolgsfaktorenforschung möglich Motivation negativen Netzwerks Normalverteilung objektiven Erfolgsmaßen Operationalisierung Performance Personen Planung positiv Preisendörfer Prozess Prozessorientierung Pull-Faktoren Pull-Motivation zum Zeitpunkt qualitativ Rahmen Rahmenbedingungen reflektiert Regression Reliabilität Ressourcen Robinson Jr Schoonhoven Shane siehe Abbildung signifikant Skalenniveau somit sowie speziell Spezifität Strategisches Verhalten Studien subjektiven Tabelle Überprüfung Umsetzung Unternehmen Unternehmensgründung unterschiedlichen Untersuchung Validität Variablen Varianz VC-Geber Vergleich zum Wettbewerb Wachstum wirkt nicht-linear Wirkungsrelation Wirkungszusammenhänge wobei zeigt Zufriedenheit im Vergleich zunächst Zusammenhang

About the author (2007)

Dr. Christian Herr promovierte bei Prof. Dr. Tobias Kollmann am Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Nach seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter ist er nun Assistent des Vorstandsvorsitzenden der Plenum AG in Wiesbaden.

Bibliographic information