Nmr-spektroskopische untersuchungen zur bildung von phospholipi...

Front Cover

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EXPFRIMENTFTTER TFTL
1
THEORETISCHER TFTL
12
Optimierung der Meßbedingungen
26

4 other sections not shown

Common terms and phrases

2t und 2w Abhängigkeit der Substituentenkonstanten abschnitt b Zahl amin ammoniumchlorid ammoniumderivate Anilinderivate Aromaten Aromatenpro Aromatenprotonen Äthanol Äther äthylammoniumchlorid auswertbaren Banden verbreiterung Benzyl benzylamin Benzylammo Benzylammoniumderivate beobachtet berechnet beschrieben Bindung Bindungskonstanten log 1/T2 Bindungskonstanten log 2'gebunden C-Atom CH2-Gruppe chlorid Chlorphentermin chzoD Einschlußkörper EtOH-Äth Fenfluramin fiir folgende Werte Fortsetzung der Tab Friedel-Crafts-Acylierung gebunden gleichen Gleichung log Halbwertsbreiten Hydrochlorid hydrophobe jeweils katamphiphiler koeffizient konstanten Konzentration Korrelationskoeffizient Leci Lecithin Lecithinbindung Lecithinkonzentration linearer lipophile Lithiumaluminiumhydrid log 1/T Lösung Lysosomen Methanol Methoxyprotonen Methylen Methylenprotonen Methylgruppe mg/ml Lecithin mmol Modellverbindungen Molekülteile NH2 statt niumchloride NMR-Daten NMR-Signale NMR-Spektren Nr.d.Verbindung Ordinaten Ordinatenabschnitt Pharmaka Phentermin Phospholipiden Protonen Protonen der endständigen protonen protonen Racemat Regressionsrechnung Relaxationszeit T2 Resonanzsignale Ringsubstituenten Ringsubstituierte Benzylammoniumchloride ringsubstituierten Seitenkette Signale stark statt NHz Steigung Stickstoff Strukturtyps Substi Substituenten Substituentenkonstanten T Hansch T-Werten Hansch tuenten unterschiedlicher Verbindungen Vergleich Werb Werte für log Werte n Korrelations Zugabe zunehmende

Bibliographic information