Nymphenspiegel, Volume 3

Front Cover
Ralph Sartori
Allitera Verlag. ein Imprint der Buch&Media Gesellschaft, 2008 - 194 pages
1 Review
Ein Buch ist ein Garten, den man in der Tasche tragen kann, lautet ein arabisches Sprichwort. Der Nymphenspiegel nimmt diese Idee auf ? als literarisch-gartnerisches Triptychon, das sich in die Felder Lyrik, Prosa und Geschichte gliedert. Dabei spiegelt es den Nymphenburger Schlopark jahrlich mit neuen Beitragen wechselnder Autor(inn)en, die sich von ihm, mittels der personlichen Beziehungen zu ihm, literarisch inspirieren lassen. Dieses Buch ist das Herz des Gesamtkunstwerks und Kulturprojekts Nymphenspiegel, das Ralf Sartori initiierte, nun leitet, und das allen zur kunstlerischen Teilnahme offensteht. Weitere Auskunfte unter www.tango-a-la-carte.de.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2008)

Ralf Sartori, ehemals freiberuflich tatiger Landschaftsgartner, seit 1994 Tangolehrer, -tanzer, Veranstalter, Film- und Fernseh-Choreograf, Autor und Auftrags-Fotograf, zahlreiche Buchveroffentlichungen, darunter vier uber den argentinischen Tango, die teilweise in mehreren Sprachen erschienen sind. 2004 initiierte er das Nymphenspiegel-Kultur-Forum Munchen, das er seitdem koordiniert und leitet. 2010 begrundete er das "Forum neue Isar" mit. Zudem ist er Herausgeber des jahrlich erscheinenden Nymphenspiegels, der bis 2011 mit 8 Banden erschienen ist sowie der Reihe "Die neue Isar," deren Ausgaben sich in fachlichen wie auch literarischen Formen mit der Isar befassen. Mehr dazu unter www.die-neue-isar.com, speziell zum Nymphenspiegel Kulturforum unter www.nymphenspiegel.de sowie zu Ralf Sartoris Tangobuchern und Tango-Unterrichtsangeboten unter www.tango-a-la-carte.de.

Bibliographic information