Obdachlosigkeit in den USA - Wahrnehmung und Reaktion seit 1980

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Amerikanistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,0, Otto-von-Guericke-Universitat Magdeburg (Institut fur fremdsprachliche Philologien), Veranstaltung: Tramps and Homelessness in American Culture, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit fokussiert das Thema Obdachlosigkeit in den Vereinigten Staaten im Zeitraum von 1980 bis 2000. Die zentrale Frage dieser Arbeit lautet: Wie reagierte die amerikanische Gesellschaft auf das Problem der Obdachlosigkeit, nach dem diese in den 1980ern Jahren anstieg?" Erstes Ziel der Arbeit ist es, grundlegendes Wissen zum Thema Obdachlosigkeit zu vermitteln und einen Gesamteindruck zu schaffen. Hierzu gehoren die Definition von Obdachlosigkeit, Zahlenmaterial, die Darstellung der Ursachen und geschichtliche Entwicklungen. Danach folgt die Darstellung der Reaktionen auf das Thema Obdachlosigkeit und dessen veranderte Wahrnehmung. Dies wird durch einige herausgegriffene Aspekte im Bereich der Zivilgesellschaft, der Legislativen bzw. staatlichen Ebene und der Medien aufgezeigt. Im Fazit wird die Erkenntnis erwartet, dass eine Welle an Reaktionen einsetzte, die untereinander nicht unbedingt konform verliefen. Des Weiteren wird erwartet, dass der Aktivismus beispielhaft und lobenswert ist, jedoch nicht dazu gedacht war die Ursachen zu bekampfen"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 4 - homeless" or "homeless individual or homeless person" includes — (1) an individual who lacks a fixed, regular, and adequate nighttime residence; and (2) an individual who has a primary nighttime residence that is — I (A) a supervised publicly or privately operated shelter designed to provide temporary living accommodations (including welfare hotels, congregate shelters, and transitional housing for the mentally ill...
Page 6 - Increasingly, the ranks of the homeless poor include working people, because housing costs are rising beyond the reach of low wages.
Page 4 - ... designed for, or ordinarily used as, a regular sleeping accommodation for human beings."4 1 Vgl.
Page 9 - In it, the city and the state agreed to provide shelter and board to each homeless man who applies for it; provided that a) the man meets the need standard for the homeless relief program...
Page 9 - City defendants shall provide shelter at facilities operated in accordance with the standards set forth in this paragraph as soon as practicable and not later than September...
Page 15 - Homelessness became domesticated, routine, an all-but- expected feature of the urban landscape. No longer cause for vocal concern, let alone outrage [...] [and] now passes for "normalcy in American cities.
Page 9 - 12,500 food distribution programs, 5,700 shelters, 4,400 transitional housing programs, and 3,300 outreach centers"26 verteilt.

Bibliographic information