Oberholzer Oder Alles Im Griff

Front Cover
novum publishing gmbh, 2010 - Fiction - 214 pages
0 Reviews
Jules C., der erfolgreiche Privatbankier, und Laetizia, die attraktive Flötenlehrerin, sind seit bald drei Jahren verheiratet. Sind sie glücklich? Es sieht so aus. In Kreisen der "besseren" Basler Gesellschaft jedoch erregen sie Getuschel und Missfallen, dem sie mit Indifferenz begegnen. Aber manche Sünden der Vergangenheit wirken sich verhängnisvoll aus. Als Jules sich in Intrigen verstrickt und Laetizia ihrer alten Liebe Gernot wiederbegegnet, ist das Drama nicht mehr aufzuhalten."Oberholzer oder Alles im Griff" spinnt die Fäden des Vorgänger-Romans "Gernot Adler oder Die Nabelschau" weiter. Wiederum bildet die malerische Stadt Basel mit ihren besonderen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen den Hintergrund.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
8
Prosit Neujahr
9
Der Morgen danach
23
Paarverhalten
31
Herausforderungen
36
Schach dem König
44
Tanz auf dem Vulkan
54
Bruderliebe
63
Wiedervereinigung
101
Geständnisse
111
wunderschönen Monat Mai
125
Hart am Wind
138
In Erwartung
147
Papas Liebling
163
Nichts wie weg
172
Jules hat einen Plan
181

Der hilflose Helfer
69
Rückfälle
80
The show must go on
93
Epilog
205
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information