Offenlegung / Prüfung des Jahresabschlusses und der Bestätigungsvermerk nach § 322 HGB: Funktion, Stellenwert und kritische Würdigung

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 21, 2008 - Business & Economics - 34 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Revision, Prüfungswesen, Note: 1,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hinsichtlich der Funktion und dem Stellenwert der Offenlegung/Prüfung von Jahresabschlüssen und dem Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Den Grund für die Offenlegung oder die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung des Jahresabschlusses erkennen viele Unternehmen nicht. Die Unternehmen sehen darin nur eine Kostenbelastung verbunden mit zusätzlicher Arbeit. Weiterhin haben viele offenlegungs-pflichtige Unternehmen die Befürchtung, dass sensible Jahresabschlussinformationen für Wettbewerber oder Kunden durch die Offenlegung des Jahresabschlusses zugänglich wären. Viele Personen kennen nicht die wirklichen Aufgaben eines Wirtschaftsprüfers, sie erlauben sich jedoch ein Urteil über die Berufsgruppe der Wirtschaftsprüfer, falls ein neuer Bilanzskandal durch die Tagespresse geht. Andere Personen verbinden mit einem Bestätigungsvermerk für Unternehmen ein Gütesiegel oder ein Gesundheitstestat, was jedoch auf keinen Fall stimmt. Diese Arbeit soll einen Einblick darüber geben, was die Funktion und der Stellenwert der Offenlegung/Prüfung des Jahresabschlusses und des Bestätigungsvermerks sind sowie deren gesetzliche Grundlagen aufzeigen. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Arbeit ist die kritische Auseinandersetzung mit diesen Themen. Ebenfalls werden aufgrund der Einführung des Gesetzes über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Un-ternehmensregister (EHUG) zum 1. Januar 2007 die wesentlichen Änderungen erläutert. Zusätzlich sind in der Arbeit Übersichten über die Aufstellungs-, Offenlegungs- und Prüfungspflichten von Unternehmen enthalten. Auf die Möglichkeiten zur Vermeidung einer Offenlegung des Jahresabschlusses ist auch Bestandteil dieser Arbeit.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.1 Rechtliche 3.1 Rechtliche Grundlagen 4.3 Stellenwert aufgrund Berlin-Revision Bestäti Bestätigungsver Bestätigungsvermerk ist Teil beurteilen Bilanz Bilanzskandale Bild der Vermögens Branche bspw Bundesministerium für Justiz EHUG Einzelkaufleute Elektronische Einreichung elektronische Handelsregister elektronischen Bekanntmachung elektronischen Bundesanzeiger Enron Ernst & Young erteilt Ertragslage Erwartungslücke falschen Bestätigungsvermerks FlowTex Funktion der Jahresabschlussprüfung Genossenschaften Genossenschaftsregister Geschäftsführung gesetzlichen Abschlussprüfung gesetzlichen Vertreter große KapG Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung gungsvermerk Handelsregister IDW PS Insolvenz Institut der Wirtschaftsprüfer Internetverzeichnis Interpretation des Bestätigungsvermerks Jahr Jahresabschluss und Lagebericht Kapitalgesellschaften Klienten Konrad Prax Konzernabschluss KPMG Kreditinstitute kritische Würdigung Mandat Möglichkeiten zur Vermeidung muss Offenlegung des Jahresabschlusses Offenlegungspflichtige Unternehmen Personengesellschaften Prüfer Prüfung des Jahresabschlusses Prüfungsbericht Prüfungshonorar Prüfungspflicht Prüfungsrisiko PublG fallen Rechnungslegung resabschluss Risiken sagt Prax Seite 32f siehe Anhang sowie Stellenwert und kritische ternehmen Testat Tochterunternehmen U./Decker Übersicht Aufstellung Umfang der Abschlussprüfung unsere Unternehmensregister Verlustrechnung Vermeidung einer Offenlegung Versagungsvermerk Weiterhin WestLB wirtschaftliche Wirtschaftsprüfer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft WP-Handbuch

Bibliographic information