Online-PR als Teil der Unternehmenskommunikation: Handlungsempfehlungen zur Steuerung der Online-Berichterstattung

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 16, 2009 - Business & Economics - 20 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten , 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit befasst sich mit der Online-PR, einer modernen Form der Öffentlichkeitsarbeit, die das Internet als Kommunikationskanal für PR-Maßnahmen nutzt. Online-PR wird im Folgenden als ein Teilbereich der Unternehmenskommunikation eingeordnet und die Bedeutung dergleichen erläutert. Neben Grundlagen, Zielen und Zielgruppenbestimmung, werden Online-PR-Instrumente aufgezeigt, mit Schwerpunkt auf jene, welche durch das Web 2.0 an Relevanz gewinnen. Online-PR-Instrumente sind Webseiten und dort integrierte Pressebereiche, E-Mails und Newsletter, Weblogs, Podcasts und Corporate TV. Möglichkeiten zur Kontrolle der Online-Berichterstattung werden anschließend erläutert. Zielgruppengerechter Informationsfluss, Integration in virtuelle Kommunikationsarenen, Web-Monitoring, sowie der Einsatz eines Weblogs als praktischer Ansatz sind dabei Methoden um als Unternehmen die Online-Kommunikation zu beeinflussen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.1 UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION 2.2 KLASSISCHE 3.1 ZIELGRUPPEN 3.4 MAßNAHMEN 3.4.2 Der Pressebereich 3.4.3 E‐Mail‐Kommunikation 4.1 ZIELGRUPPENGERECHTER INFORMATIONSFLUSS 4.2 INTEGRATION 4.3 WEB‐MONITORING 4.3 WEBLOGS Abonnementen Anlehnung an NONLINER aufgrund beispielsweise bereitstellen Berichterstattung Beziehungsnetz Blogosphere Bogula Corporate Blogs Corporate Design‐Richtlinien Corporate Identity Corporate Television Corporate TV definiert Deutschland 2008 E‐Mail E‐Mail‐Kommunikation und Newsletter Einsatz von Podcasts Endgerät externen gewährleistet Handlungsempfehlungen zur Steuerung Hein Informationen Inhalte INSTRUMENT DER ONLINE‐PR Internet‐PR Internetkommunikation jeweilige Anspruchsgruppe Klassische PR Kommunikation Kommunikationsmanagement Kommunikationsmittler Kommunikationsprozessen Kontrolle der Online Kunden Meckel mittels des Internets Modell der Unternehmenskommunikation Monitoring MP3‐Player NONLINER Atlas Öffentlichkeitsarbeit Organisationskommunikation Pleil Podcasting und Video‐Podcasting PR‐Instrumenten PR‐Maßnahmen Public Relations RDF Site Summary Real Simple Syndication Rezipienten RSS‐Feed RSS‐Technologie siehe Abbildung Social Software Soll‐Image sowie Stakeholdern STEUERUNG DER ONLINE‐BERICHTERSTATTUNG Themenblog Themenportal Uni Heidelberg Universität Heidelberg Unternehmen die Möglichkeit Unternehmens‐Website Unternehmenskommunikation nach Zerfaß Unternehmensleitbild unterschiedlichen Interessen Usability Videoplattformen Virtuelle Bezugsgruppen virtuelle Kommunikationsarenen WEBLOGS ALS KONTROLLINSTRUMENT Website Ziele und Anforderungen Zielgruppe Journalisten

Bibliographic information