Open/close

Front Cover
Birkhäuser Verlag AG, 2010 - Architecture - 175 pages
0 Reviews

Die neuen Bücher der Reihe SCALE sind Arbeitswerkzeug für den Architekten und Architekturstudenten. Sie zeigen von der ersten Gestaltungsidee bis hin zur Ausschreibung den Prozess des Bauens anhand von grundlegenden Entwurfsprinzipien und konkreten Details.

Jeder Titel widmet sich einem konstruktiven Thema, Bauteil oder Ausbauelement und bedient damit eines der klassischen Themenfelder im Bereich Konstruktion.

Neu ist dabei, dass nicht nur konstruktive Lösungen, sondern auch der Weg dahin gezeigt werden. Die Bücher sind damit wertvoller Begleiter im Baualltag. Die Bände liefern die notwendigen Informationen für Entwurf, Konstruktion und Umsetzung übersichtlich aufbereitet, von den ersten Prinzipskizzen bis hin zu Anschlussdetails in einheitlicher Plandarstellung im Maßstab 1:10.

Der Titel SCALE – Maßstab, Maßregler – weist daraufhin, das sich gute Details über verschiedene Abstraktionsstufen und Maßstäbe hinweg entwickeln müssen.

SCALE ist als praxisorientierte Fachbuchreihe konzipiert, die einzelnen Bände funktionieren sowohl unabhängig voneinander, ergänzen sich aber untereinander mit jedem neuen Band.

Der Fokus der Bücher liegt auf dem praktischen Nutzen für die Zielgruppe – der Vermittlung von konstruktivem Know-how. Die Titel dienen dem schnellen, zielgerichteten Nachschlagen. Eine klare Gliederung der Seiten, eine gut lesbare Schrift und eindeutige Überschriftenhierarchien unterstützen das spezifische Suchen ebenso wie den Abbildungen, Grafiken und Zeichnungen direkt zugeordnete Bildunterschriften.

Öffnungen gestalten und konstruieren

Im ersten Band der Reihe SCALE, Öffnen und Schließen, wird an dem einfachen aber gestaltwirksamen Bauteil, der Öffnung, der Weg von der Idee bis zur Umsetzung in verschiedenen Facetten beleuchtet.

Der Band bezieht über die Bauteile - Fenster, Loggien, Oberlichter, Türen und Tore - auch die Gebäudestruktur ein und nimmt Bezug auf die gestalterische Bedeutung der „Öffnung", die das Verhältnis des Gebäudes zum öffentlichen Raum definiert und damit den Charakter des Ortes mitbestimmt.

Die Elemente des Vermittelns von Innen- und Außenraum werden formal und konstruktiv geordnet, beschrieben und detailliert. Die zugeordneten, internationalen Beispiele erläutern die praktische Umsetzung anschaulich.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

About the author (2010)

Alexander Reichel

Reichel Architekten BDA, Kassel, zahlreiche Veröffentlichungen und Auszeichnungen, u.a. Gastprofessor für Baukonstruktion an der TU Darmstadt, Autor zahlreicher Artikel und konstruktiver Fachbücher

Kerstin Schultz

liquid architekten, Darmstadt, Professorin im Fachbereich Architektur, Gebäudesanierung - Schwerpunkt Gebäudeausbau und Gestaltung an der Hochschule Darmstadt, zahlreiche Veröffentlichungen und Auszeichnungen.

Bibliographic information