Optimale Materialflusssteuerung in heterogenen Produktionssystemen

Front Cover
Springer-Verlag, Sep 26, 2006 - Business & Economics - 283 pages
Als möglichen Lösungsansatz, um überhöhte Bestände und Terminverzögerungen und damit das Anfallen unplanmäßiger Kosten zu vermeiden, untersucht Thomas Rücker das Production Authorization Card (PAC)-System, ein generalisiertes Konzept zur Steuerung der Materialflüsse. Er leitet Regeln zur zielsystemkonformen Einstellung der Parameter des PAC-Konzepts ab und entwickelt auf dieser Basis ein heuristisches Verfahren zu ihrer Optimierung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung l
1
Abbildungsverzeichnis
3
Ein hybrides und hierarchisches PPSKonzept zur operativen Produktionsplanung
7
Tabellenverzeichnis
39
Zielsystem und mögliche Erweiterungen des PACKonzepts
43
Mathematische Beschreibung von PACgesteuerten Produktionssystemen
59
Simulationsgestützte Analyse der Wirkung der PACParameter
73
Optimierung der PACParameter in mehrstufigen Mehrproduktsystemen
207
A Das Simulationstool MLDesigner
251
A1 Hierarchische Gliederung des Simulationstools MLDesigner
252
Die Auswirkungen von asymmetrischen Bedienzeiten auf die optimale Einstellung
257
E Die Auswirkungen einer Wertschöpfung auf die optimale Einstellung
266
E1 Entwicklung der Systemkenngrößen bei Szenario 2 aus Tab 519
267
F1 Optima des Systems 3C1P bei f 0
275
G Beispiele für den Einsatz des Optimierungsalgorithmus
281
Copyright

Resümee und Ausblick
234

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abschnitt AE(s anhand Anzahl asymptotisches Verhalten konvergiert aufgrund Auswirkungen einer Erhöhung Base stock Bedarfsinformation Bedienzeiten beschränkter Einlastung Bestand betrachtet Conwip downstream Echelon Einlastungsobergrenze Endprodukt Experiment Fall freie Parameterwahl freie Wahl gemäß gilt Gleichung Heuristik Integral Control Kanban Kenngröße Kombinationen konst konstant konvergiert gegen waagerechte konvexen Hülle Konzept Lager Lagerbestand lässt sich folgende Lieferrückstand B(0 Lieferzeiten lineare Asymptote linearer Produktstruktur Losgrößen Material Tags mehrstufigen Mengenpuffer Messgrößen Minimum mittlere quadratische Abweichung Module monoton konkav monoton konvex steigend optimal Optimierung Optimierungspfad Order Tags PAC-gesteuerten PAC-Konzepts PAC-Parameter Parameter Parametereinstellungen Parametererhöhung Parameterkombinationen Parametervektoren Periodenlänge Process Tags Production Produktionsplanung und steuerung Produktionsstufe Produktionssystem produktspezifischen Process Tags Requisition Tag resultiert Rüstzeiten s-förmig Schneider Schrittweitenvektors Sollbestand Steuerungsverfahren Stufe stufenspezifischen Process Tags symmetrischen System Systems 1C2P Szenario übermittelt unbeschränkter unterschiedliche untersucht upstream upstream gelegene variablen Stückkosten Verfahren zur Materialflusssteuerung verschiedene waagerechte Asymptote konvergiert Werkstattbestand Wertschöpfung Zeitpuffer Zeitpunkt Zelle Zugrundelegung Zwischenankunfts Zwischenankunftszeiten

About the author (2006)

Dr. Thomas Rücker ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Herfried Schneider am Lehrstuhl für Produktionswirtschaft/Industriebetriebslehre der Techn. Universität Ilmenau.

Bibliographic information