Ortnit und die Frauen - Betrachtungen zu auftretenden Frauenfiguren im Ortnit AW

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 2,3, Technische Universitat Dresden (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Seminar Ortnit und Wolfdietrich, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Ortnit AW gehort zu den 12 uberlieferten Handschriften, in denen Ortnit vorkommt, wobei in diesen wiederum nur ein einziger Text existiert, der sich eigenstandig nur mit Ortnit, also ohne die Wolfdietrichsage, beschaftigt. Entstanden sind die Texte zwischen dem 13. Jahrhundert bis vor 1517. Da weltliche mittelalterliche Texte vor allem mundlich tradiert wurden, ist eine genaue Zuordnung eines Autors nicht nur fragwurdig, sondern, wie auch eine Textgenese im Allgemeinen, nahezu unmoglich. Rezipiert wurde von Analphabeten, bzw. von einem Vorleser, der oftmals selbst Anderungen an der ursprunglichen Gestalt des Textes vornahm. Basis fur den "Ortnit AW" bilden verschiedene Sagenmotive, so eine frankische Sage, die den Zwergenkonig Alberich1, der hergeleitet vom Wort Alb fur Elfe, allgemein fur "Zwerg" stand und dadurch in ungemein vielen Werken des Mittelalters zugegen ist, beinhaltete und eine russische Heldendichtung, die sich um Ilias Murometz, der vermutlich fur Ilias von Rieuthen, welcher am Gardasee Ortnit dient, steht. Desweiteren existiert eine Dietrichsage von Nordlandern, der Hertnit, in dem das Drachenkampfmotiv auftaucht. In dieser Sage ist Hertnit Brautwerbungshelfer eines Konigs und gleichzeitig selbst Konig von Russland. Allerdings gibt es auch Spekulationen, dass der Ortnit sich rein aus der Wolfdietrichsage herausentwickelt habe. Zentrale Schauplatze der Geschichte stellen Suders, als Hauptstadt der boshaften Heiden, also symbolisch fur das Chaos, und Lamparten, also die Lombardei, als geordnete christliche Welt und Herrschaftssitz Ortnits dar.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 7 - ... und v- der steinwende ein küeler brunne ge. (84,1) diu linde diu ist grüene, dar undr ein anger breit. (vgl. 90). Virg. 637,9/12: da vant er einen brunnen kalt undr eime schetehuote.
Page 4 - Tiroler gesungen 5« muosten alle fürhten den künec und ouch sin her. diu lant het er betwungen vom birge unz an daz mer: den zins si im muosten bringen. die bi im sdzen dö, die muosten alle fürhten sin gebot und ouch sin drö. 4. geht diese vermutung nicht zu weit, fiele die abfafsung des Ortnit in den winter von 1225 auf 1226. für die beziehung des gedichts zu der vermählung Friedrichs mit Isabella läfst sich jedesfalls noch folgendes anführen. Ortnit...
Page 11 - ... entriuwen' sprach diu muoter, 'er ist eins biderben wibes wert.' 413 Do sprach diu juncfrouwe 'nu bring im hin min golt. sage dem Lamparten, ich bin im mit triuwen holt, bit in daz er entwiche von der burc mit sime her. ich tuon swaz er geblutet, daz er mir den vater ner.
Page 4 - ... Friedrichs ohnmacht in Oberitalien den lombardischen Städten gegenüber offenbar wurde, wo die Veroneser durch Sperrung der klausen den zuzug könig Heinrichs aus *) vgl. Welcker griech. tragödien l, 354. Deutschland verhinderten, sollte man denken, hätte am wenigsten ein Tiroler gesungen Si muosten alle fürhten den künec und auch sin her. diu lant het er betwungen vom birge unz an daz mer: den zins si im muosten bringen. die bi im sdzen dö, die muosten alle fürhten sin gebot und auch...
Page 6 - Dem ich mich bevilhe, der muoz mich bewarn. " (Ort. 74, 1-3) „muoter unde frouwe, du solt mir guotes biten, wan ich dich nie erzurnde:des ich geloubic bin.
Page 12 - ich wände ez waer dm spät. Wes trürest du so sere? Nu hilfet dir dm got. Wie bin ich dem entrunnen, der mich hät erzogen! Ez ist ein trügenwise daz mich hät betrogen.
Page 15 - Ich het des näch vergezzen, gip mir min vingerlin, dö sprach diu frouwe injämer 'bi wiu gedenke ich din?

Bibliographic information