Ostalgie in der gegenwärtigen deutschen Literatur

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 56 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Masaryk Universitat, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: 41 Online-Quellen., Abstract: Als Ostalgie bezeichnet man mehr oder wenig nostalgische Erinnerungen an die Dinge, das Leben und die Verhaltnisse in der ehemaligen DDR. Der Begriff Ostalgie entstand durch die Vermischung von den Worten Osten und Nostalgie. Diesen Begriff pragte der Dresdner Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle, der seit 1992 die Dialoge der Kultfiguren Bahnert und Zieschong fur die mdr TV-Serie "OSTALGIE" textete...

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information