Paedagogica Pannonia 1/2002 3. Jahrgang

Front Cover
Johann Pehofer
BoD – Books on Demand, 2003 - 86 pages
0 Reviews
Die akademische Buchreihe der Stiftung P dagogische Akademie Burgenland, der Paedagogica Pannonia, liegt nun in der Ausgabe 2002 vor. Die darin enthaltenen Beitr ge geben Rechenschaft ber die Arbeit des Jahres: Der Beitrag von Bucsy Gellertne, Lehrstuhlleiterin an der Soproner Fakult t der Westungarischen Universit t, ist ein Zeichen akademischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen. Die Beitr ge von Sylvia Wartha besch ftigen sich mit der Umsetzung p dagogische Theorien in die Praxis, w hrend sich der Artikel des Herausgebers, Johann Pehofer, mit grunds tzlichen Fragen der Bedeutung der Humanisierung f r Lehrerbildung und Schule in einer immer mehr technisierten Welt besch ftigt. Die Artikel schlie en mit einer kroatischen bersetzung eines Artikels ber die Bedeutung der Neuen Medien von Gerda Kysela-Schiemer.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Bucsy Gellértné
7
Sylvia Wartha
25
Johann Pehofer
53
Gerda Kysela Schiemer
77
Copyright

Common terms and phrases

Aerobic Angst Ausbildung beiden Bereich Beziehung Burgenländische Kroaten Datenreihe Eisenstädter Studentinnen Diem-Wille djelo eigenen Entwicklung erste Datenreihe Eisenstädter Erziehung Faktoren gegenseitige gemeinsame gerade Geregelte Rahmen gesellschaftlichen Gesundheitszustand Globalisierung Gordon Handlungstendenzen Hasnovanje Häufigkeit des Sporttreibens Hauptschulen Hochschule hohen Humanismus Ich-Botschaft imaju Immanuel Kant Inlineskating internationale Werte Internationalisierung jeweiligen Volksgruppensprachen Jugendlichen Kinder koje Konfliktanalyse Konflikte Konfliktlösung Konfliktparteien Kremsu Kroaten Kroatisch Kulturen Lehrende Lernen Lernende Lösung Mary Robinson Menschen Methode Möglichkeiten moguænost Mühlgaszner muss negative Gefühle Neuen Medien notebook Österreich ovih Pädagogische Akademie Burgenland Parteien physisch aktiver physische Aktivität poduèavanje predmeti Problem Projekt Salzberger Salzberger-Wittenberg Schüler škol školari školarov školi Sopron und Eisenstadt Soproner Studentinnen sozialen Sponsion Sportangebot Sportart Sportinteresse Sportmotivation Sportstunden Sprache Stiftung Pädagogische Akademie Studenten Tabelle Toleranz uèitelji ungarische Universität Wien unserer Unterricht untersuchten Personen Veränderung Verein Sport Verhalten Verlierer Volksgruppen Volksschulen Voraussetzungen Wahlpflichtgegenstand Wartha weltweite Westungarischen Universität wichtig Wittenberg Ziel Zukunft zwei zweisprachigen Zweisprachiger Unterricht zweite Datenreihe

Bibliographic information