Panelforschung

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 4, 2003 - Business & Economics - 15 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg (FB Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Methoden der Markt. und Konsumentenforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: "Marktforschung ist die systematische Erforschung der Märkte, insbesondere die Analyse dieser Märkte, Umsätze hervorzubringen" (Meffert, 1998, S. 89). Sie bedient sich einer Vielzahl von Forschungsdesigns, die sich aus der jeweiligen Forschungsart ableiten. Exploratives, deskriptives und experimentelles Forschungsdesign sind die Grundtypen, nach denen der grundsätzliche Untersuchungsaufbau und -ablauf festgelegt wird. Panelerhebungen sind ein für deskriptive Forschungen typisches Untersuchungsdesign. Deskriptive Forschungsdesigns beschreiben Markttatbestände und Marktentwicklungen, erklären allerdings nicht die Ursachen ihres Zustandekommens. Sie liefern sowohl Querschnitts- als auch Längsschnittdaten (vgl. Wöhe & Döring, 2000, S. 494-496).
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

A.C. Nielson Abfragemethoden abgerufen Absatz Absatzmittleranalyse Aggregation aktuelle Periode Analyse angefordert Anzahl der Geschäfte Artikel Aufgrund Aufl Auftraggeber Auswertung und Berichterstattung Auswertungsmöglichkeiten Auswertungstools Bedarfsdeckung Berekhoven bezeichnet beziehungsweise Verhaltensänderungen Bruhn coverage deskriptive Dichtl Dimensionen einer Panelzahl Döring durchgeführt Eckert eingekauft Einkäufe Einkaufshäufigkeit Einkaufsstätte Einschaltquoten Einzelhandel Einzelpersonenpanel Electronic Diary Elemente eines Panels Ellenrieder entsprechende Codierungen erfaßt erfolgt Erforschung von Markt Erhebung Erhebungsmethode im Handelspanel erhoben Fakts Fernsehzuschauerforschung Fernsehzuschauerpanel Food Forschungsdesigns Gabler Grundgesamtheit Grundlage Günther Handscanner Haushaltspanel Hochrechnung Hochrechnungsfaktor Distribution Hörschgen Inhome-Scanning Institut Kapitel vier Käuferstrukturen Käuferwanderung Kennzahlen Key-Accounter klassische Erhebungsmethode Marketing Marktforschung Meffert Methode Mitte der 80er Möglichkeit näher eingegangen neubearb Nieschlag Panelarten Paneldaten Paneleffekt Panelerhebungen Panelforschung Panelsterblichkeit Panelteilnehmer Preise Produktgruppe regelmäßigen Reihe von Sonderanalysen Reporting Scannerbasierte Scannerkasse Scannerpanel Segmente Sender Standardberichte stets gleiche Stichprobe Stichprobenbildung Überwachung und Beibehaltung Umsatz unterschiedlichen Untersuchungsgegenstand Verbraucher Verbraucherpanel Verbrauchsgüter Verhaltensänderungen im Zeitablauf Verkäufe Vossbein Warengruppen Warengruppenkorb Wiesbaden Wildner YVOnne Kasten Zahl der Haushalte zusätzlich

Bibliographic information