Parlamentarische Mitsteuerung: Strukturen und Prozesse informalen Einflusses im Deutschen Bundestag

Front Cover
Springer-Verlag, Mar 8, 2013 - Political Science - 449 pages
0 Reviews
Beruhend auf der Funktionslogik des parlamentarischen Regierungssystems fällt der Bundestagsmehrheit bei der parlamentarischen Mitsteuerung und Beeinflussung des Regierungshandelns die zentrale Rolle zu. Sie tut dies in erster Linie durch ein komplexes informales Instrumentarium sowie mittels informaler Prozessabläufe. Dadurch werden Defizite des Regierungshandelns zum Teil kompensiert. Die zentrale Fragestellung der Studie besteht darin, diese informalen Mitsteuerungsprozesse und -strukturen in ihrem Ausmaß, ihrer Qualität, ihrem Entstehungszusammenhang, ihrer Wirkungsweise und ihren Folgen aufzuspüren, systematisch zu erfassen und anhand eines speziell entwickelten Forschungsansatzes zu erklären.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Teil
13
Erträge und Defizite
19
Design der Untersuchung
46
Teil 3
63
Funktionen und Folgen von Mitsteuerung für die Steuerungszentrale
127
Informale Mitsteuerung der Regierungsmehrheit
131
Ebenen der informalen Mitsteuerung durch die Regierungsab
158
Bewertung informaler Mitsteuerung
265
Mitsteuerungsprozess
275
Zusammenfassung der Analyseergebnisse
304
Fallstudien
311
Vergleichende Zusammenfassung
377
Desiderate der Forschung
385
Abkürzungsverzeichnis
433
Interviewpartner
442
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abgeordneten Abstimmung Akteure Arbeitsgruppe aufgrund Ausschuß Beispiel beispielsweise Bermbach besonders bestimmte Bundeskanzleramt Bundestagsfraktion Deutschen Bundestages ehemaliger eigenen Einfluss Einflussnahme Entscheidungen Entscheidungsprozess erst Fall FDP-Abgeordneten formale Position Formale und informale Frage Fraktion fraktionellen Fraktionsführung Fraktionsmitglieder Fraktionsvorsitzenden Funktion Gesetz Gesetzentwurf Gespräche Gesprächspartner gezielt gibt Gremien großen Gruppen Hans-Jochen Vogel Helmut Schmidt Hervorhebung im Original hierzu Hrsg informale Organisation informale Strukturen informalen Ebene informaler Kommunikation Informationen informellen Interview Interview Nr Interviewpartner Ismayr Kanzler Klimapflege Koalition Koalitionspartner Koalitionsrunden Koalitionsverhandlungen Kohl Kollegen kommt Kompetenz konkreten Kontakte Koordination Kranenpohl 1999 Mayntz Mehrheit Mehrheitsfraktionen Minister Mitarbeiter Mitglieder Mitsteue Mitsteuerung Mitsteuerungsakteur Mitsteuerungsimpulse Mitsteuerungsprozesses möglich muß natürlich Neidhardt 1989 Normen Oberreuter Öffentlichkeit Opposition Oppositionsfraktionen Parlament parlamentarischer Kontrolle Parlamentarischer Staatssekretär Partei Patzelt Personen politischen Prozesse Regel Regie Regierung Regierungsfraktionen Regierungsmehrheit Regierungsmitglieder Renate Lepsius Rolle Sandschneider 1987 schließlich Schreckenberger Sebaldt sowie sozialen SPD-Abgeordneten Steuerungszentrale Unionsfraktion unsere Verhandlungen verschiedenen Versorgungsausgleich Waldemar Schreckenberger Wasner wichtig Willensbildung zentrale ZParl

References to this book

All Book Search results »

About the author (2013)

Dr. Manfred Schwarzmeier ist Wissenschaftlicher Assistent und Persönlicher Referent des Direktors an der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.

Bibliographic information