Partnerschaft und Parität: Modellstudien zur Mitbestimmung und Vermögensbildung in Unternehmen und Wirtschaft : Materialien zur politischen Bildlung

Front Cover
Eichholz, 1974 - Business & Economics - 231 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

A Grundidee der Beschlüsse der CDU zur Reform des Unternehmensrechts
11
Schlußbetrachtung
31
Elmar Pieroth
63
Copyright

2 other sections not shown

Common terms and phrases

Abbildung Ahrensburger Modell April Arbeitnehmer Arbeitnehmerkammern Arbeitnehmervertreter Arbeitskammern Argumente Aufgaben Aufsichtsrat Ausschuß Beratung Bereich Beschluß Beteiligung Beteiligungslohn Betrieb Betriebsrat Betriebsvereinbarung Betriebsverfassung Betriebsverfassungsgesetz Biedenkopf Bonn Bonn-Bad Godes Bulletin des Presse Bundesparteitag der CDU Bundesregierung Bundestag Bundeswirtschafts Bundeswirtschaftsrat demokratischen Deutschen Gewerkschaftsbundes Deutsches Monatsblatt Deutschland-Union-Dienst Drucksache Düsseldorf Entscheidung Entwurf Errichtung Forderung Frankfurter Allgemeine Zeitung Freiheit gesamtwirtschaftlichen Gesellschaft Gesellschaftspolitische Kommentare Gesetz Gesetzentwurf Gewerkschaftliche Monatshefte Gewinnbeteiligung Großmann aaO Grundgesetz Gutachten Hamburg Handelsblatt Handelskammern Industrie Informa Institutionen Interessen Jahre Junge Wirtschaft Kammern Kapital Koalition Köln Königswinter könnte leitenden Angestellten lichen Marktwirtschaft Mitarbeiter Mitbestimmung Mitbestimmung der Arbeitnehmer Mitglieder Modell mung Napp-Zinn öffentlich-rechtliche öffentlichen Parität paritätische Besetzung Parlament Parteitag Partnerschaft Pieroth-Modell politischen Recht Reichswirtschaftsrat schaft soll Soziale Ordnung sozialpolitischen Sozialräte Stellungnahme Stuttgarter Zeitung Thieme aaO tionsamtes der Bundesregierung überbetriebliche Mitbestimmung Union in Deutschland unserer Unternehmen Unternehmensrechts Vermögensbildung Vermögenspolitik Vertreter Vorschlag Welt der Arbeit Wirtschaftspolitik Zacher aaO Ziffer

Bibliographic information