Patente und andere gewerbliche Schutzrechte

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 25, 2004 - Law - 35 pages
0 Reviews
Fachbuch aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Mein Pflichtpraktikumsemester des Studienganges Wirtschaftsrecht an der FH (...) absolvierte ich bei der (...) GmbH im Bereich Recht und Patente. Neben der Erfüllung meiner Aufgaben im schutzrechtlichen Bereich, die im wesentlichen in der Patentrecherche und in der Verwaltung von Dokumenten und Schriftstücken in Patentangelegenheiten bestand, erlangte ich auch regelmäßig Einblicke in aktuelle allgemeine Rechtsprobleme, für die ich eigene Lösungen und Vorschläge entwickelte, sowie in Vertragsausgestaltungen rund um den gewerblichen Rechtsschutz - Lizenzverträge über Patente im Speziellen. Hierbei wurde deutlich, welche wirtschaftliche Bedeutung im besonderen Patente, aber auch andere gewerbliche Schutzrechtsbestimmungen für ein innovationsorientiertes Industrieunternehmen wie die (...)-Gruppe haben, welch wichtiges Instrument zur Beherrschung des Marktgeschehens sie darstellen, was für eine gewichtige Rolle in diesem Zusammenhang das Arbeitnehmererfinderrecht darstellt und welche Feinheiten bei Lizenzverträgen zu beachten sind. Diese enge Beziehung von Recht und Ökonomie darzustellen habe ich mir zum Ziel dieser Praktikumsarbeit gesetzt. Dabei sollen jedoch nur die Grundlagen des äußerst komplexen Gebietes rund um das Patentrecht dargelegt werden. Beispielsweise hielt ich eine Darstellung des sehr speziellen Prozeßrechtes in Patentangelegenheiten für rahmensprengend. Jedoch wird auch kurz auf die Schwesterschutzrechtsgebiete einzugehen sein, da das Patentrecht nicht völlig isoliert vom übrigen gewerblichen Rechtsschutz betrachtet werden kann. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Allerdings ALLGEMEINE INFORMATIONEN Anmeldetag Anspruch Anteilsfaktor Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitnehmererfindungsgesetz ArbNErfG aufgrund Aufl Auflage ausländischen bereits bestimmten Betrieb Bundespatentgericht Computerprogramme Dauerschuldverhältnis Diensterfindung Dienstleistungen DPMA Dresdner Stollen Dritten Endprodukt entsprechende erfinderische Tätigkeit Erfindungswertes Erteilung Europäische Patentübereinkommen Fall Formschöpfung GbmG Gebrauchsmuster Gegenstand gegenüber Geschmacksmusters GeschmMG geschützten gewerblich anwendbar gewerblichen Schutzrechten Gewerblicher Rechtsschutz gibt grundsätzlich GRUR HalbleiterG Halbleiterschutz Herstellung Hubmann/Götting Interesse Jahre Know konkreten Kündigung lassen Lizenz Lizenzfaktor Lizenzgeber Lizenzgebühren Lizenzierung Lizenznehmer Lizenzsatzes Lizenzvereinbarungen Lizenzvertrag Marke Markenamt MarkenG Markeninhaber Markenrecht Markenschutz Markenzeichen Möglichkeit Muster Neuheit nichtausschließliches Nutzungsrecht Nichtigkeitsklage nutzen Nutzung öffentlichen Patent Patentamt Patentanmeldung Patenterteilung patentfähige patentierten Patentinhaber Patentrecht Patentschutz Patentverletzungen Patentwesen PatG Personen Praxis privaten Gebrauch ProdHaftG Produkt Produkthaftungsgesetz PVÜ Recht rechtliche Rechtsinhaber Regelungen Schadensersatz Schadensersatzansprüche Schutz Schutzdauer Schutzrechtsanmeldung Schutzwirkung Software-Piraterie soll somit Sortenschutz sowie stellt technische Erfindungen Unterlassungsanspruch Unternehmen Unterschied Urheberrecht Urheberschutz UrhG verboten vereinbart Verfahren Vergütung von Arbeitnehmererfindungen Vertrag Vertrieb Verwertung Voraussetzungen weitere Weiterhin wirtschaftliche Zusammenhang

Bibliographic information