Pejorative Präfixe in der englischen Wortbildung

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Englisch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2, Bayerische Julius-Maximilians-Universitat Wurzburg, Veranstaltung: Proseminar: Englische Wortbildung, Sprache: Deutsch, Abstract: In der englischen Sprachwissenschaft spielt die Wortbildungslehre eine bedeutende Rolle. Dafur spricht nicht nur die Vielzahl an literarischen Werken, die sich mit diesem Teilgebiet der Sprachwissenschaft befassen, sondern auch die unterschiedlichen Theorien, Ansichten und Auffassungen uber den Begriff Wortbildung.Die Problematik eine eindeutige Definition dafur zu finden wird bei Hans-Jorg Schmid in seinem Werk Englische Morphologie und Wortbildung eine Einfuhrung besonders deutlich. Laut seiner Definition ist Wortbildung bzw.Derivationmorphologie folgendes: Die Derivationsmorphologie betrifft die Prozesse, mit Hilfe derer Sprecher des Englischen aus in der Sprache bereits vorhandenen Wortern und Morphemen neue Worter geformt haben bzw. bei Bedarf formen konnen.Es geht also um die Bildung neuer Worter mit komplexer innerer Struktur."(Schmid, 2005:14) Laut dieser Definition wird eine genaue Abgrenzung der Wortbildung von der Morphologie schwierig. Schmids Uberlegungen Wortbildung als ein Teilgebiet der Morphologie zu sehen widerlegt er jedoch, da sich die Wortbildung nicht ausschliesslich mit rein morphologischen Fragestellungen beschaftigt.So werden Konversionen beispielsweise gebildet, ohne dass morphologische Elemente zum Wortartenwechsel beitragen.Anhand dieses Beispiels einer Begriffsklarung soll verdeutlicht werden wie kompliziert eine genaue Abgrenzung in samtlichen Bereichen der Wortbildung sein kann.Ahnlich verhalt es sich bei folgendem Sachverhalt: Wortbildung selbst lasst sich in viele verschiedene Prozesse untersteilen.Einer davon ist die Prafigierung.Dabei wird ein lexikalisch gebundenes Morphem, auch Prafix genannt vor ein freies lexikalisches Morphem, die Basis,"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information