Permission Marketing: Entwicklung und Perspektiven des E-Mail-Marketings

Front Cover
Igel Verlag, Jan 19, 2009 - Business & Economics - 76 pages
T„glich werden wir mit tausenden Werbebotschaften konfrontiert und k”nnen nur einen Bruchteil davon wirklich wahrnehmen. Die Aufmerksamkeit der Konsumenten zu gewinnen wird zunehmend schwieriger. Auch Direktmarketing hat wieder an Popularit„t gewonnen und macht heute bereits etwa die H„lfte der Marketing-Ausgaben aus. Obwohl diese Massnahmen kurzfristig erfolgreich sein m”gen, sind auch sie nur eine weitere Belastung f r den Konsumenten. Mit Permission Marketing sollen diese Probleme umgangen werden, indem die Konsumenten ihre Erlaubnis geben, Werbung zu erhalten. Via E-Mail wird dabei ein langfristiger Kundendialog angestrebt, der sowohl dem Kunden als auch dem Unternehmen Vorteile einbringt. Doch Permission Marketing hat heute mit verschiedenen Problemen zu k„mpfen. Spam-Mails f hren zu einer wachsenden Abneigung gegen ber Werbe-E-Mails und gef„hrden den Ruf des seri”sen E-Mail-Marketings. Verschiedene Gesetzte erschweren das Online-Marketing und stellen auch Permission Marketing vor Probleme. Aufgrund der hohen Belastung durch E-Mails sind zudem viele Kunden nicht mehr bereit, in ein Permission Marketing Programm einzuwilligen. In dieser Untersuchung soll gekl„rt werden, wie sich Permission Marketing weiterhin erfolgreich anwenden l„sst Das Erreichen der Aufmerksamkeit des Kunden stellt ein zentrales Problem dar. Dabei m ssen die Anreize st„ndig erneuert und mit einem regelm„ssigen Versenden von E-Mails das Vertrauen und die Loyalit„t gesteigert werden. Auf diesem Weg kann das Ziel des Permission Marketings, ein m”glichst hoher Customer Lifetime Value, erreicht werden. Da Newsletter ein sehr effizientes Permission Marketing Instrument darstellen, wurden auch von diesen der Gebrauch und die Erwartungen untersucht. Mit diesen Analysen konnten verschiedene M”glichkeiten ermittelt werden, wie Permission Marketing auch in Zukunft gewinnbringend angewendet werden kann.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Definition und Entwicklung von Permission Marketing
6
Wachstum der Anzahl InternetBenutzer
9
Die fünf Levels der Permission
16
Studie zu den Konsumentenbedürfnissen und Erwartungen
36
Bekanntheitsgrad von Permission Marketing
41
Anzahl täglich gelesener EMails
42
Empfinden der EMail Belastung
43
Anzahl abonnierte bzw gelesene Newsletter
44
Newsletter Inhalte
45
Frequenz der Newsletter
46
Newsletter Lesezeit
47
Zukunftschancen Permission Marketing
48
Newsletter Lesezeit nach Hierarchielevel
50
ErgebnisAnalyse und Perspektiven
52
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information