Permission based Marketing - Die aktuelle Dialer- und Spamproblematik, eine Gefahr für das Marketing?

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 2, 2003 - Business & Economics - 44 pages
Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: Gut, Deutsche Direktmarketing Akademie Berlin IDM Institut für Dialogmarketing GmbH (Studiengang Fachwirt Direktmarketing DDV), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Dienstleister die sich das Permission based Marketing auf die Fahnen geschrieben haben, versuchen und praktizieren gute Kampagnen für ihre Kunden. Werbemails, SMS und Newsletter werden anscheinend gut angenommen und die Verkaufszahlen der beworbenen Produkte gesteigert. Belegt wird das Ganze mit einer stetig steigenden Anzahl von Studien, die das gesteigerte Kaufverhalten und unter anderem das Lese-, Kauf- und Antwortverhalten von Nutzern von Newslettern und SMS belegen. Emailings, Newsletter und SMS sind ein perfektes Instrument zur Kundenbindung und zur Neukundengewinnung. Viele SMS und eMails werden aber vom Kunden sofort nach Eingang gelöscht, einfach nicht mehr wahrgenommen und ignoriert. Der Grund dafür, die immer mehr zunehmenden Spam- und Dialerkontakte. Den daraus resultierenden Vertrauensverlust für das Permission based Marketing möchte ich ansatzweise mit meiner Arbeit beleuchten. Die Arbeit befasst sich im ersten Teil mit der Einführung in das Permission based Marketing und im zweiten Teil mit der Spam- und Dialerproblematik und dem Fazit für das Permission based Marketing.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
II
1
III
3
IV
8
V
10
VII
12
VIII
13
IX
15
XIII
22
XIV
26
XV
27
XVII
28
XVIII
30
XIX
32
XX
37
XXI
39

XII
20
XXII
41

Other editions - View all

Common terms and phrases

5.3 Wie funktionieren Absenderkennung Active-X Programm Anbieter angefordert ausdrücklich Bertelsmann Club Best Practice Guide Bezahlung Blacklists Bundesdatenschutzgesetz Daten erhält Deutsche Deutscher Direktmarketing Verband Deutschland DFÜ-Netzwerk Dialermail Dialerproblematik Diensteanbieter Dienstleister direkten Dialer Direktmarketing Download E-Marketings Eingabe seiner Daten elektronischen eMail und SMS eMailings Empfänger erhöhte Erstellung Fazit Festplatten Freemailer Frost & Sullivan funktionieren seriöse Dialer Geld Geschäftsbeziehung Gewinnspiele gibt Guide Nr.4 eMail-Marketing Handy hohe ICMP Impressum InBox Inhalte installiert Internet klar Kommerzielle Kommunikationen Kosten kostenintensiver kostenlos kostenpflichtige Kunden Kundenbindung Kundenzufriedenheit Mailadresse Mailbox Mails Marktforschung Mehrwertdienste Mehrwertnummer meist mobile Endgeräte Mobile Marketing Möglichkeit muss Nachricht Newsletter Nummern Nutzer Nutzungsprofile Opt-in Opt-out Outlook Express Permission based Marketing Permission Marketing Practice Guide Nr.4 Premium SMS Privatsphäre Provider Rebounce Rechtliche Aspekte sämtliche Sicherheitswarnung sogenannten sollte somit Spam schützen Spamaufkommen Spammails Spamming Spamproblematik Sponsoring TDDSG Teledienstdatenschutzgesetz Teledienstegesetz Telediensten Telefonmehrwertdienst Tricks unseriöse Dialer Unternehmen Usenet Verbindung Verbindungsgebühren Verkauf Viele Webseite Werbebotschaft Werbemails Werbung www.dialerschutz.de

Bibliographic information