Persönlichkeitsbeurteilung: Methoden und Probleme der Charaktererfassung im pädagogischen Bereich

Front Cover
Ehrenwirth, 1965 - Educational psychology - 211 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
Qualitative Methoden
44
Klinische Methoden
77
Copyright

10 other sections not shown

Common terms and phrases

allgemeine Allgemeinverhalten Allport Altersstufe Anamnese Arbeitsweise Aspekt Aufgabe Bedeutung Bedingungen Begabung Beobachtung Beobachtungsbogen Bereich Beschreibung besonders bestimmte Beurteilung Blick Charakter deutlich drei egozentrischen Egozentrizität Einsicht einzelnen entscheidende Entwicklungspsychologie Erfassung Ergebnisse Erleben erst Erzieher exakten Experiment experimentellen Exploration Eysenck Fähigkeit Faktoren Faktorenanalytikern Fällen Feststellung folgende Frage Ganzen Ganzheit Gefühle Gegenstand geht gerade Gesichtspunkte Gespräch Göttingen große Grund Gruppe Guilford Hilfe Hintergrundbedingungen individuelle jeweils Kind klar kommt Korrelationskoeffizienten lassen Lehranalyse Lehrer Leistungen Leistungstest lich Menschen Merkmale möglich München muß natürlich nomothetische objektive Pädagogische Pädagogische Psychologie Persönlichkeit phänomenologische Probanden projektiven Tests Psycho psychodiagnostische Psychologie Hogrefe psychometrischen qualitativen quantitativen Methoden r-Werte Reize schen Schule Schuljahr seelischen sehen Selbstunsicherheit Sinne sinnvoll Situation Sokrates soll sozialen Sozialpsychologie Soziogramm Soziometrie stark Strebungen Struktur Tabelle Tatsache Tests Umwelt unsere Unterschied Untersuchung Urteile Verfahren Verhalten Verhaltensweisen Verlag verschiedenen Verstehen Versuch Versuchsperson viel Vierfeldertafel Wahrnehmung Wahrnehmungspsychologie Weise weiter Wellek wichtig wieder wirklich Zahl zeigt zunächst Zusam Zusammenhang

Bibliographic information