Person und Name: methodische Probleme bei der Erstellung eines Personennamenbuches des Frühmittelalters

Front Cover
Dieter Geuenich, Wolfgang Haubrichs, Jörg Jarnut
Walter de Gruyter, 2002 - History - 319 pages
0 Reviews

Das internationale und interdisziplin re wissenschaftliche Kolloquium der Forschergruppe "Nomen et gens" bem ht sich um die Sammlung, Inventarisierung, Deutung und Auswertung der Personennamen von der Zeit der V lkerwanderung bis zu Karl dem Gro en. Dieser Band schlie t an das 1997 erschienene Werk Nomen et gens an. Die Beitr ge widmen sich den Problemen, die sich aus historischer und philologischer Sicht f r die Konzeption und Erstellung eines Personennamenbuchs ergeben. In einem ersten Teil wird die Forschungsgeschichte der letzten Jahrzehnte auf dem Gebiete der Personen- und Personennamenforschung, der Prosopographie und der Namenb cher behandelt. Im zweiten Teil finden grundlegende methodische Reflexionen ihren Platz.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

HANSWERNER GOETZ
204
GERD KAMPERS
221
JÖRG JARNUTund SASCHA KÄUFER
250
Aspekte des philologischen Nachweises der Gruppenspezifität
265
HEINRICH TIEFENBACH
278
ALBRECHT GREULE
305
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2002)

Dieter Geuenich is Full Professor of Medieval History at the Gerhard Mercator University in Duisburg.

Wolfgang Haubrichs is Professor of German Studies at the University of Saarbrucken. Jorg Jarnut is Professor of Medieval History at the University of Paderborn.