Personelle und statistische Wahrscheinlichkeit

Front Cover
Springer-Verlag, 1973 - 420 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Neue Betrachtungen über die Ziele und Aufgaben der Wissenschafts
1
deskriptiv oder normativ?
8
IV Wissenschaftstheorie und Wissenschaftswissenschaft Wissen
15
Copyright

16 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abschnitt Adjunktion analog Argumente atomaren Propositionen Attribute Attributfamilie Attributraum Ausdruck Aussage Axiome bedingte Wahrscheinlichkeit Bedingung Begriff beiden Beispiel beliebige benützt bereits besteht bestimmte Beweis bezüglich Binomialverteilung Borel-Mengen C-Funktion CARNAP Carnapschen cr-Körper daher definieren definiert Definition derartige drei Elemente empirischen endlich enthält Entscheidungen unter Risiko Entscheidungstheorie Ereignisse erfüllt erhalten ersten Erwartungswert Fall Familie Folge folgenden Formel Frage Funktion gilt Glaubensfunktion Gleichung Glieder Glücksspiel großen Grund Handlungen Hypothesen identisch Individuen Induktion Induktionsproblem induktiven Integral Intervall jetzt Klasse Kohärenz könnte lich Logik logisch Maß Maßraum maßtheoretischen mathematischen Menge meßbaren Metrisierung Modelle möglichen Resultate momenterzeugende Funktion muß Nachfolgerprobleme normative nu(X numerische Nutzenordnung Person personalistischen POPPER Präferenzordnung probabilistischen Propositionen rationale reellen Zahlen Satz soll sowie Sprache statistischen subjektiven Tatsache Teil Teilmengen theoretischen Theorie tion Tupel unendliche unserer Unterschied verschiedene Verteilung Voraussetzung vorgegebenen wählen Wahr Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitsdichte Wahrscheinlichkeitsmaß Wahrscheinlichkeitsraum Wahrscheinlichkeitstheorie Wahrscheinlichkeitsverteilung Weise Wert Wette wieder Wissenschaft wissenschaftstheoretische Wurf Zufallsfunktion zwei zweiten

Bibliographic information