Peter Cornelius: Fresken und Freskenprojekte, Volume 2

Front Cover
Franz Steiner Verlag, 1980 - Art - 515 pages
0 Reviews
Band 2: Die Arbeiten der Cornelius-Schule / Die Loggien der Alten Pinakothek / Die Ludwigs-Kirche in Muenchen / Die Berliner Projekte Mit seiner Idee der Wiederbelebung der Freskomalerei hatte Peter Cornelius einen fuer die Kunst des 19. Jahrhunderts entscheidenden Ansto gegeben. Die Werke, die in den 1820er Jahren auf seine Anregung hin von seinen Schuelern im Rheinland und in Muenchen ausgefuehrt wurden, dokumentieren die Breitenwirkung dieser Idee. Cornelius selbst konnte nach Vollendung der Fresken in der Glyptothek (vgl. Band 1) in Muenchen zwei weitere gro e Projekte realisieren. Der - heute zerst rte - Zyklus in den Loggien der Alten Pinakothek in Muenchen (1827-1840), fuer den Cornelius nur die Entwuerfe lieferte, ist ein einzigartiges Dokument romantischer Kunstauffassung und zugleich Vorbild fuer zahlreiche Museumsausstattungen. Die Fresken in der Ludwigskirche (1829-1840) sind ein Hauptwerk nazarenischer Kunst, das vom Autor umfassend im Kontext der Kunsttheorie und der katholischen Theologie der Zeit interpretiert wird. " berzeugt, im Besitz der einzig wahren Kunst zu sein, wollte Cornelius von oben herab missionieren. Die steigende Flut trivialer Bilder best rkte ihn in seinem Glauben, ueber der Zeit zu stehen, und die Entwuerfe fuer den Campo Santo als die Verdichtung einer reichen Gedankenwelt in einem mehr als zwei Jahrzehnte w hrenden Prozess sind in der Tat eine in dieser auf die rasche Produktion von Ausstellungskunst bedachten Zeit eine einzigartige Leistung. Zwischen dem Werk von Cornelius und Buettners Buch besteht in dieser Hinsicht Kongruenz: vielleicht das gr te Lob, das einer kunsthistorischen Arbeit gespendet werden kann." FAZ Band 1: "Kuenstlerische Entwicklung / Die r mischen Fresken / Glyptothek in Muenchen" ist 1980 erschienen. Band 3 ist in Vorbereitung. .
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Arbeiten der CorneliusSchule l
1
Erste Aufträge in Aachen und Koblenz
3
F
5
Die Universitätsaula in Bonn
6
Der Auftrag des Freiherrn vom Stein
12
Der Freskenzyklus von Schloß Heltorf
17
Von Düsseldorf nach München
21
Die Deckenfresken im Odeon
25
Die Konzeption einer historischsymbolischen Sakralkunst
237
Ein christliches Epos der Malerey
246
Die Kritik an den Fresken
252
Abschied von München
260
Die Berliner Freskenprojekte
265
Der Glaubensschild für den Prinzen von Wales
274
Mißerfolge
289
Planungen für Dom und Campo Santo in Berlin
301

Die historischen Fresken in den Arkaden des Hofgartens
31
Das DürerFest in Nürnberg
49
Die Entwürfe für die Fresken in den Loggien der Alten Pinakothek in München
61
Die Entwicklung des Programmes
68
Chronologie der Entwürfe und ihrer Ausführung
71
Der Begriff der Arabeske bei Cornelius
78
Die Synthese von Bild und Ornament in den ersten Entwürfen
83
Die italienischen Maler
87
Die Künstler des Nordens
103
Ansichten von der Kunstgeschichte
115
Die Entwürfe in der Tradition der Künstler und Kunstgeschichtsdarstellung
123
Kunstgeschichte als Kunsttheorie
135
Die Fresken der Ludwigskirche in München 1 Die Planung des Baues und der Fresken
153
Die Entstehungsgeschichte der Fresken
161
Die Wandbilder im Querhaus
168
Das Jüngste Gericht
179
Die Gewölbefresken
193
Das Programm der Fresken im Kontext der zeitgenössischen Theologie
210
Projekte für die Ausmalung des Doms
313
Die Entstehung der Entwürfe und Kartons für den Campo Santo
333
Dekorationssystem und Programm des Campo Santo
343
Die Seligpreisungen
351
Der Bilderzyklus der Ostwand
356
Der Bilderzyklus der Westwand
373
Der Bilderzyklus der Südwand
388
Der Bilderzyklus der Nordwand
402
Die Theologie des Campo Santo
430
Stil und Wahrheitsanspruch
451
Das Urteil über Cornelius
463
Dokumente zu Leben und Werk von Cornelius
473
Bibliographie Abgekürzt zitierte Literatur
493
Verzeichnis der Abkürzungen für Sammlungen Bibliotheken und Archive
510
Abbildungsverzeichnis
511
Photonachweis
516
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information