Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 22, 2005 - Literary Criticism - 5 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Erfurt, Veranstaltung: Die Kunst des Reisens. Deutschsprachige Reiseliteratur vom 17. bis 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit möchte ich zunächst über das Leben und Werk Adalbert von Chamissos einige Worte verlieren, bevor ich erläutere, wie es zu der Entstehung der Novelle „Peter Schlemihls wundersame Geschichte“ kam. Weiterhin erläutere ich die Epoche der Romantik, in welche die Entstehung fällt. In meinem dritten Punkt werde ich dann auf die Figuren der Novelle eingehen und versuchen, jede näher zu untersuchen. Anschließend erläutere ich die Liebesbeziehungen der Hauptfigur Peter zu Fanny und Mina. Außerdem expliziere ich das in der Erzählung vorhandene Schatten- und Seelenmotiv, bevor ich schließlich zu einem Fazit gelange.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information