Petra: Wir werden für Dich sehen

Front Cover
Books on Demand, 2011 - 264 pages
0 Reviews
Die blinde achtzehn j hrige Petra Fiedler f llt einem Gewaltverbrechen zum Opfer. Sie wird vergewaltigt. Die einst so fr hliche junge Frau ist am Boden zerst rt. Zu allem Ungl ck wird sie durch diese brutale Tat auch noch schwanger. Lange wehrt sie sich dagegen, dieses Kind zu bekommen. Mit Hilfe ihrer vertrauten Freundin Mandy und ihrer Mutter Helga findet sie wieder langsam ins Leben zur ck. Neun Monate sp ter entbindet sie Zwillinge, die M dchen Peggy und Juliane. Sie bekommt von vielen Menschen Unterst tzung. Am meisten geben ihr aber die beiden M dchen Kraft und Zuversicht. Sie werden zu ihrem Lebensmittelpunkt. Die beiden agilen M dchen wachsen in Geborgenheit heran, werden gr er und reifer. Fragten die Kinder nach ihrem Vater, konnten Petra und ihre Mutter Helga diesen Fragen immer wieder geschickt ausweichen. Als die beiden noch kleiner waren erz hlten sie ihnen, dass ihr Vater nicht mehr leben w rde. Doch eines Tages, kurz vor dem neunzehnten Geburtstag der Zwillinge, verplapperte sich Helga in einem Gespr ch mit ihnen und verriet, dass ihr Vater noch leben w rde. Sofort machten sich die beiden auf die Suche nach ihren Vater. ber einige Umwege kamen sie ihm auf die Spur und fanden ihn. Sie stellten ihn zu Rede und wollten von ihm wissen, warum er sich all die Jahre nicht um die kleine Familie gek mmert hatte. Entt uscht waren die M dchen, als sie erfuhren unter welchen Umst nden sie das Licht der Welt erblickten. Mit Einf hlungsverm gen und Hingabe k mpfen die zwei M dchen um das Gl ck ihrer Mutter. Sie wollen f r sie sehen und sie wieder mit ihrem Vater zusammen bringen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information