Pfälzisches Burgenlexikon: A-E, Volume 1

Front Cover
Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde
Instituts für Pfälzische Geschichte und Volkskunde, 2003 - Castles - 524 pages
0 Reviews

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Hinweise zur Lexikonbenutzung
26
Siglen und Abkürzungen
50
Affenstein bei Ellerstadt
64
Altdorf
94
Altenbolanden
121
Altenburg Wachenheim siehe Wachenheim
128
Altrip
148
AltWolfstein
168
Bürgel Rheingönheim siehe Rheingönheim
332
Bunenstein
342
Burgschnabel
349
Dalsheim I
357
Dahner Schlösser siehe AltDahn Grafendahn
363
Deinsberg
374
Bischöfliche Burg Schloss
393
Kurpfälzische Burg
400

Am Schloss siehe Clausen
190
Arnsburg siehe KleinArnsberg
206
BallweilerWecklingen siehe Wecklingen Bamberg siehe Altenbaumburg und NeuBamberg Battenberg
212
Bebelsheim
219
Bechtolsheim
221
Beilstein
225
Beilstein bei Homburg
232
Bellheim
236
Berg
240
Bergzabern
243
Berwartstein
254
Bexbach
266
Biebelnheim
267
Bieberberg
269
Biedesheim
270
Billigheim
272
Bissersheim
274
Büsch F
275
Blankenborn
280
Blieskastel
282
Bliesmengen
285
Blumenau
288
Blumenstein
289
Bockenheim siehe Emichsburg Böchingen
299
Böhl
301
Börrstadt
302
Bosenbach
303
Breitenstein
307
Brenschelbach siehe Blumenau Buchkammer siehe Heidenberg
321
Bruderfelsen
322
BühlF
330
Bürgel Altdorf siehe Altdorf Bürgel Ixheim siehe Ixheim
331
Burg der Schnittlauch
401
Affensteinisches Haus
402
Dittweiler
404
Donsieders
405
Drachenfels bei Busenberg
407
Drachenfels bei Bad Dürkheim
425
Dürkheim siehe AltDürkheim Duttweiler
427
Ebernburg
428
Edenkoben
443
Edesheim
444
Eich
448
zu der Eichen F
453
Einöd
455
Einselthum
457
Einsiedel
463
Eisenberg
470
Ellerstadt
471
Elmstein
472
Emichsburg
484
Endenstein
490
Eppelsheim
493
Eppelsheim siehe Dalberger Hof Eppelsheim Eppenbrunn
495
Eppingen siehe Uttweiler Eppstein
500
ErbesBüdesheim siehe Rote Burg und Weiße Burg
501
Erenburg
502
Erfenstein
504
ErfweilerEhlingen
516
Eschweiler F
518
Essingen
520
25 000
524
Copyright

Other editions - View all

Bibliographic information