Planung und Steuerung von Innovationsprojekten

Front Cover
Springer-Verlag, Dec 8, 2007 - Business & Economics - 361 pages
Joachim Weise untersucht den Zusammenhang zwischen Planung, Steuerung, Vorhabenserfolg und Innovationsgrad der Projekte durch eine Metaanalyse bisheriger Forschungsergebnisse und eine eigene großzahlige empirische Erhebung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Tabellenverzeichnis
1
Abbildungsverzeichnis
9
4
58
tiven PerformanceMaßen auf Unternehmensebene
95
Metaanalyse der empirischen Forschung zur Planung und Steuerung
97
Hypothesen der empirischen Untersuchung 151
150
Empirischer Teil
161
Methodik der Datenauswertung
169
Operationalisierung und Validierung der Konstrukte
219
7
276
A Algorithmus zum Tetradentest
299
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abschnitt Alternativmodelle Analyse anhand Anpassungsgüte Aspekte Aussage Basismodell Befunde beiden beispielsweise Businessplanung Cooper und Kleinschmidt deutlich Dimensionen direkt Effekt Effektstärke Einfachstruktur empirischen Erfolgsdimensionen Erfolgsmaße Erfolgswirkung Ergebnisse Faktoren zweiter Ordnung Faktorladungen Finanzerfolg folgenden formativen formeller Projektsteuerung geschätzt Griffin Hauptkomponentenanalyse Hauschildt 2004 hinsichtlich hochinnovativen höher Hypothesen Indikatoren INNOV Innovation Innovationsgrad Innovationsprojekten Innovationsvorhaben Items jeweils Kapitel konfirmatorische Faktorenanalyse Konstrukte Korrelationen Korrelationsmatrix Kovarianzen Kovarianzmatrix latenten Variablen LISREL Management manifesten Variablen Markt Markterfolg Meilensteinplanung Metaanalyse Methoden Modell Moderatoreffekt möglichst multidimensionalen negativ Nullhypothese Operationalisierung Pfadmodell Planung positiv Produkt Prognostizierter Projekten Projektplanung Projektsteuerung Projektstrukturplan Projektverlauf Prozessformalisierung Prozessstabilität Rahmen reflexiven Messmodell Regressionsanalyse Regressionsanalyse zum Einfluss Reliabilität Ressourcen Risikomanagement Shenhar signifikant situativen Ansatzes sowie SRMR stark statistischen Steuerung Steuerungsgrößen Stichprobe Strukturgleichungsmodellen Studien Tabelle Tatikonda und Montoya-Weiss Technischer Erfolg Technologie tendenziell Tetraden theoretischen Tushman Uberprüfung Unsicherheit Unternehmen unterschiedlichen Untersuchung Validität Varianz Veripath verwendet Verwendung Vorhabens Vorhabenserfolg vorliegenden Arbeit Wert Zeitplaneinhaltung zentralen Ziel wichtigkeit zunächst Zusammenhang zwei

About the author (2007)

Dr. Joachim Weise promovierte bei Prof. Dr. Hans Georg Gemünden am Institut für Technologie und Management der Technischen Universität Berlin. Er ist Projektmanager bei der The Boston Consulting Group in Berlin.

Bibliographic information