Planungshilfe für technologieorientierte Unternehmensgründungen: Ein erfahrungsbasierter Leitfaden für Naturwissenschaftler und Ingenieure

Front Cover
Springer Science & Business Media, Jan 8, 2007 - Business & Economics - 152 pages
0 Reviews

Dieser Leitfaden richtet sich vor allem an Ingenieure und Naturwissenschaftler, denen einfach aufbereitet die notwendigen betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aspekte von Beginn der Planung bis zur Gründung des Unternehmens vorgestellt werden.

Die Planungshilfe beschreibt die Vorgehensweise und betrachtet besonders die erfolgskritischen Aspekte der Gründungsphase. Die Ausrichtung auf die Bedürfnisse der künftigen Geschäftskunden steht dabei im Vordergrund der Planungen. Wie erkennt und bewertet der Gründer diese Bedarfsituation, wie stellt er seine Geschäftsplanung darauf ein?

Die Ergebnisse aus Befragungen erfolgreicher Technologiegründer sind Grundlage für diese Planungshilfe, die für alle Unternehmensgründungen hilfreich ist, vor allem im Business-to-Business Geschäft.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
1
II
15
III
16
IV
27
VI
35
VII
36
VIII
83
IX
84
X
114
XI
136
XII
142
XIII
143
XIV
147
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Agentur für Arbeit Akquise anbieten Angebot Aspekte aufgrund Auftrag Beispiel beispielsweise benötigen Beteiligungen Beteiligungsgesellschaften Branche Business Angels Businessplan Buying Center chen Coach Derartige Dienstleistungen eigene Eigenkapital Einkäufer einschlägigen Einzelunternehmer Entwicklungsphase Erfahrung erfahrungsgemäß erfolgreich erste Kunden Existenzgründung Fall finanziell Finanzierung Finanzplan Firma Fixkosten folgende Frage Geld Geschäft Geschäftsmodell Geschäftsplanung Gewinn gibt große Gründer Gründerzeiten Gründung Gründungszuschuss hannoverimpuls Hochschulen hohen Informationen innovative Jahr Kapazität Kapitalbedarf Kapitalbedarfsplan Kapitalbeteiligung Kauf Kaufbeeinflusser kennen klar konkreten Kontakt Kosten Kredite Lastenheft Leistung Lieferanten Liquidität Liquiditätsplanung Lösung Marketing Markt Markteintritt Marktvolumen meisten möchten möglichen Monate müssen Nachfrage NBank notwendigen Nutzen Organisation des Betriebs Partner Persönliche Entscheidungen persönlichen Verkaufs Pflichtenheft Phase Planung Planungshilfe potentiellen Kunden Preisbereitschaft Produkt Projekt Rand-/Anfangsbedingungen Rechtsform Region Hannover Risiken Rolle schnell Selbstständigkeit sinnvoll sollten Steuerberater tätig technische Technologie Technologiegründer technologieorientierte Technologieunternehmen ternehmen Trichterebene Umsätze Unternehmen Unternehmensgründung unternehmerische Vertrieb viele Vorteil weitere weniger wenigstens Wettbewerber wichtigsten wirtschaftlich zeitlich Zulieferer zunächst Zuschüsse

About the author (2007)

Gunter Hirth, Professor fur Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, lehrt Entrepreneurship (Grundungsmanagement) an der Fachhochschule Hannover. Er begleitet und berat Unternehmensgrunder seit uber 10 Jahren und ist geschaftsfuhrender Gesellschafter der Unternehmensberatung Professor Hirth und Partner (php). Im Bereich der Unternehmensgrundung befasst er sich vor allem mit Fragen des Marketings und des Vertriebs sowie mit der Entwicklung von Geschaftsmodellen und des Dienstleistungsmanagements.

Rainer Przywara ist Professor fur Technischen Vertrieb und Marketing an der Fachhochschule Hannover. In die Lehre bringt er seine in KMUs und Grossunternehmen erworbenen praktischen Erfahrungen in den Bereichen Standortanalyse, Grundung und Aufbau in- und auslandischer Gesellschaften und internationales Investitionsgutermarketing ein.

Bibliographic information