Platons Insel Atlantis

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2004 - 264 pages
0 Reviews
Das Atlantis-R tsel ist beinahe 2400 Jahre alt, doch bis heute ist man seiner Aufl sung keinen Schritt n her gekommen. Kritiker halten Platons Atlantis f r pure Fiktion. Andere wiederum glauben an eine wahre Erz hlung, doch in den vorgetragenen Erkl rungsversuchen macht man h ufig auch vor absurdesten Theorien nicht halt und bringt das Thema Atlantis damit immer wieder in Verruf. ber acht Jahre hinweg setzte sich der Physiker Ulrich Hofmann intensiv mit dem Thema Atlantis auseinander, studierte die alten griechischen und gyptischen Quellen und trug schlie lich die Teile eines Puzzles zusammen, das in seinen Ausma en weitaus gr er ist als es der Autor zuvor erwartet hatte. Von der Annahme ausgehend, da es sich bei Platons Atlantis-Erz hlung nicht, wie h ufig angenommen, um eine verf lschte, sondern im Gegenteil u erst pr zise Schilderung handelt, verfolgt Hofmann konsequent die zahlreichen geographischen und topographischen Hinweise der Erz hlung. Auf diese Weise gelingt es ihm, das im Westen gelegene, heute unbefahrbare Binnenmeer zu entdecken, welches in Platons Dialogen als das "Atlantische Meer" bezeichnet wird. Mit einem mal ist v llig klar, was unter der Insel Atlantis zu verstehen war. Es scheint als habe Platon in jedem Detail stets die Wahrheit berichtet, denn auch die weiteren Hinweise, etwa die ringsum von hohen Bergen umgebene gro e Ebene von Atlantis oder die dort beheimateten Elefanten stellen nun eine v llig korrekte Schilderung dar. Die Details der Erz hlung sind sogar derart pr zise, da es Hofmann offenbar gelingt, auch die Metropole von Atlantis zu lokalisieren. Doch die geographische Lokalisierung von Atlantis stellt nur den ersten Teil des Buches dar. In der zweiten H lfte des Buches geht Hofmann daran, das Volk der Atlanter zu identifizieren und den Zeitpunkt der von Platon berlieferten kriegerischen Ereignisse zu ermitteln.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Der erste Kontakt mit Platons AtlantisErzählung
9
Die Frage der Glaubwürdigkeit
27
Die Suche nach Platons Atlantis beginnt
41
Die geographischen Hinweise des Priesters
42
Hinweise in der griechischen Mythologie
50
Das Atlantische Meer
58
Die nähere Beschreibung von Atlantis im Kritias
70
Steinerne Chroniken der vergangenen 10 000Jahre
115
Zu den Anfängen Ägyptens
148
Die Auflösung des Rätsels
171
Die Namen der Atlantischen Könige
192
Der Krieg gegen die Völker innerhalb der Säulen
204
Schlußwort
231
Danksagung
233
Register
234

Die Suche nach der Königsburg
77
Der Blick aus dem Weltall
91
Eine kurze Zwischenbilanz
112

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information