Politische Bildung im Sachunterricht der Grundschule

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 19, 2011 - Education - 17 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Politische Bildung hat in Deutschland eine wechselhafte Geschichte erlebt und wird in der Öffentlichkeit vielmals – oft aufgrund negativer Erfahrungen unter den Nationalsozialisten, der sogenannten Reeducation der Alliierten oder in der DDR – mit Skepsis betrachtet. Nach-dem in den 50er und 60er Jahr die Kindheit als un- oder zumindest vorpolitisch wahrge-nommen wurde, wuchs das Interesse an politischer Bildung erst wieder in den siebziger Jah-ren, als Folge der gesellschaftlichen und bildungspolitischen Umbrüche der 68er. Da eine durchgreifende Demokratisierung der Gesellschaft gefordert wurde, wurden gleichzeitig auch die Rufe nach Politikunterricht in den Schulen lauter. (Reeken 2007, 18-29) Heute sind sich Fachwissenschaftler einig, dass politische Bildung für eine demokratische Gesellschaft notwendig und unumgänglich ist. Des Weiteren haben verschiedene Studien ergeben, dass diese bereits im Grundschulalter erfolgen sollte. Dennoch wird die politische Bildung in der Grundschule bis heute vernachlässigt – in die Lehrerbildung findet sie wenig Eingang, im Lehrplan ist sie nur wenig konkret und ausdifferenziert verankert, es mangelt an repräsentativen grundschulspezifischen Forschungsergebnissen und Bildungsstandards. (vgl. Reeken 2007, 44-47) Fachwissenschaftler bemängeln das Verschwinden der politischen Bil-dung aus den Schulen. (Gerold 2003, 39/40) Es besteht sogar auf die Grundschule bezogen die These, dass es „zu den tradierten Grundzügen des Sachunterrichts (...) [gehöre] politische Bildung [weitgehend zu verhindern].“ (Richter nach Gerold 2003, 40) Der folgende Aufsatz versucht zu verdeutlichen, was unter politischer Bildung zu verstehen ist und warum diese generell und speziell in der Grundschule notwendig ist. Er beleuchtet die aktuelle Stellung der politischen Bildung im Lehrplan der bayerischen Grundschule und erläutert, wie politi-sches Lernen in dieser Schulart aussehen sollte.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Achtung und Verantwortung Analysegebot bayerische Grund bayerischen Grundschule Begriff Politik Beutelsbacher Bildung im Sachunterricht Bildungsstandards Bundesrepublik Deutschland Burk Demokratie lernen demokratische Gesellschaft Dennoch Didaktische Prinzipien Durchführung politischen Lernens Fachwissenschaftler Frankfurt am Main Gefahren der praktischen generelle George & Prote Götzmann Grundschulalter grundschulbezogenen Politikdidaktik grundschulbezogenen politischen Bildung Grundschule notwendig Grundschulverband Handlungsbedarf der grundschulbezogenen Hörbeeinträchtigungen begegnen Informationen Interessen Jahrgangsstufe kognitiv Kompetenzen komplex und abstrakt Kontroversitätsgebot lässt sich politische Lehrplan der bayerischen Lernen im Sachunterricht Lernpsychologische Massing Meendermann & Meyer Menschen mit Seh Methodische Umsetzung mitgestalten Naive Theorien Notwendigkeit politischer Bildung Öffentlichkeit Ortsgeschichte Partizipation Pflanzen entwickeln politisch mündigen politische Bildung bereits politische Praxis kritisch politische Sachverhalte politischen Inhalten praktischen Umsetzung Quellen und Überreste Regionalgeschichte relevant Richter Sachunterricht der Grundschule Sander nach Reeken Schneider 2007 Schwalbach Siegfried & Prote Situation der grundschulbezogenen soziales Lernen Sozialisation Statussymbole Themenbereich Tieren und Pflanzen Umsetzung im Sachunterricht unsere Verantwortung gegenüber Tieren Vorgaben des Lehrplans wenig konkret Wochenschau Verlag Zusammenleben

Bibliographic information