Polyästhetische Erziehung mit Jugendlichen als Grundlage zur Auseinandersetzung mit der Welt

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 26, 2003 - Music - 62 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg; Standort Augsburg (Fachbereich Elementare Musikpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Der vorliegenden Arbeit 'Polyästhetische Erziehung mit Jugendlichen als Grundlage zur Auseinandersetzung mit der Welt' liegt die Idee zugrunde, durch eine fächerübergreifende, ganzheitlich angelegte Musikpädagogik Jugendliche anzusprechen, zu begeistern, zu begleiten und sie zum Nachdenken anzuregen. Aus dieser Idee sind drei ausformulierte Konzepte zur polyästhetischen Projektarbeit mit Jugendlichen zum Thema 'Liebe' geworden: 'O du schöner Rosengarten' (3.2.1), 'Zweiheit' (3.2.2) und 'Einheit' (3.2.3). Diese drei Konzepte bilden das Kernstück dieser Arbeit. Den polyästhetischen Ansatz, auf dem die Konzepte basieren, beschreibt das Kapitel 'Polyästhetische Erziehung' (1.). Jugendlichen und ihrer heutigen Lebenswelt widmet sich das zweite Kapitel (2. 'Lebenswelt Jugendlicher in der Gegenwart'). Die Ergebnisse der intensiven Auseinandersetzung mit diesen beiden Schwerpunkten, sowie das Bestreben, möglichst nah an der heutigen Zeit und an den Jugendlichen zu bleiben, prägen die Konzepte. So kommt es, dass man neben der polyästhetischen auch eine pädagogische und eine thema- und inhaltsorientierte Ebene entdeckt, von denen aus die Konzepte betrachtet werden können (vgl. 3.1 'Ebenen zur Betrachtung der Konzepte').
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Polyästhetische Erziehung 2 1 1 Begriff 2 1 1 1 Etymologische Bestimmung
2
in der Musikerziehung 3 1 3 Theorie der Polyästhetischen Erziehung 6 1 3 1 Grundlagen 6 1 3 2 Ziel und Wertvorstellungen 7 1 3 3 Zum Prinzip G...
22
Konzepte zur Polyästhetischen Erziehung zum Thema Liebe 24 3 1 Ebenen zur Betrachtung der Konzepte 24 3 1 1 Thematische Ebene 24 3 1 2 Päd...
28

Common terms and phrases

Bibliographic information