Positionierung: Prozesse der Positionierung als Kernentscheidung des Marketings

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 16, 2009 - Business & Economics - 26 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: keine, Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH (Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: ‚‚Spätestens im 21.Jahrhundert christlicher Zeitrechnung ist das Kreative in der Ökonomie als ein wesentlicher Erfolgsschlüssel angekommen. Diese Kreativität muss gelenkt sein. Der Schlüssel dazu muss auf einem Amboss gezielt und gekonnt geschmiedet werden. Dieser Spezielle Erfolgsschlüssel trägt den Namen Positionierung’’ ‚‚Positionierung ist das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten.’’ „Failure to communicate is the single, most common, most universal reason given for problems that develop. Business problems, government problems, labour problems, marriage problems. If only people took the time to communicate their feelings, to explain their reasons, the assumption is that many of the problems of the world would somehow disappear. People seem to believe any problem can be solved if only the parties sit down and talk.” 3 Wie von Ries und Trout beschrieben befindet sich die Welt in einem großen Kommunikationsproblem. Der Prozess der Positionierung kann dabei helfen, Kommunikationslücken zu schließen und klare, unverkennbare Botschaften an den Kunden zu senden. Ziel dieser Arbeit ist es, den Begriff und mögliche Prozesse der Positionierung als Kernentscheidung des Marketings zu diskutieren und in weiterer Folge die Positionierung der Tourismusdestination Ötztal zu analysieren.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abszisse Adcock Alleinstellungsmerkmale Angebot Ansicht des Autors Armstrong Aufbau einer Marke Aufgrund austauschbar Bereich communicate company Consumers Destination Develop differentiate differentiation einzelnen Orte Entspärrung EntsPäruTurg erfolgreichste Marketing Fazit und Ausblick FerfCITmärc geistigen Anker gezielt give grafisch GRIN Verlag High-Performer angesehen HOCHGURGL Informationen internes Dokument Kernentscheidung des Marketings Kernkompetenzen Kommunikation Konsumenten Kotler Kunden wahrgenommene Positionierung Längenfeld Management Marke Ötztal 2008 Marke soll Marketing auf unserem Marktnischen Notwendigkeit der Positionierung Nutzenerwartung der Kunden Ordinate Ötztal & Submarken Ötztal Tourismus Ötztaler Orte Peppels position its products Positionierung am Markt Positionierung der Marke Positionierung Obergurgl/Hochgurgl Positionierung Ötztal Positionierung Umhausen/Niederthai Positionierungsleistung Positionierungsmodelle Positionierungsstrategie positioning strategy Preis Produkt Produkteigenschaften Prozess der Positionierung rational und/oder emotional reale Positionierung Reizüberflutung relevanten Markt Sawtschenko Schritte der Zielmarktfestlegung Sölden und Obergurgl/Hochgurgl Soll-Positionierung stark strategische target Themen Tiroler Tourismusdestination touristischen Trout Umhausen unserem Planeten Unternehmens Verlag Kotler Wahrnehmungsräume want to position Wettbewerb Wettbewerbschancen wichtig Winter zweidimensionale Positioning Map ZWeidimensionales Modell

Bibliographic information