Praktische Harmonielehre in vierundfünfzig Aufgaben...: für den Unterricht an öffentlichen Lehr-Anstalten...systematisch-methodisch dargestellt

Front Cover
Carl Habel, 1885 - Conservatories of music - 224 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Common terms and phrases

Accordverbindung Anwendung Aufgabe aufwärts Bass beide Accorde Beispiele besonders bilden C-dur C-moll Cadenz chromatischen Compositionslehre diatonisch dissonirenden Hauptaccorde Dominant Dominant-Accord Dominant-Dreiklang Dominant-Septimen-Accordes drei Hauptdreiklänge Dur-Tonart Durchgang enger Harmonie enharmonische erniedrigten Secunde ersten folgenden Melodien folgenden Uebungsbeispiele Ganzschlüsse Gebrauch gemeinschaftliche Töne gleich grosse Nonen-Accord grosse Sexte grosser Terz Grundaccord Grundton gute Stimmführung gutem Takttheil Halbschlusses harmoniefreier Töne Harmonielehre Harmonisire heisst Intervalle kleine Nonen-Accord kleine Septimen kleine Septimen-Accord kleine Terz leitereigene Leitton Ludwig Bussler Mittelstimmen Modulation Modulationsmittel Modulationssätze Modulire Moll-Dreiklang Moll-Tonarten darzustellen Muster Neben-Septimen-Accord Nebendreiklang Ober-Dominant-Dreiklang Oberdominant Oberstimmen Octaven Orgelpunkt Quart-Sext-Accord Quarte und Sexte Querstand Quinte Quinte Regel regelmässige Auflösung reine Quinte Satz Schüler Septime Sequenzen Sopran Stimmführung stufenweise abwärts stufenweise Fortschreitung Takt Tenor Theil Tonart Tongeschlecht Tonica tonischen Dreiklang Tonleiter Trug-Fortschreitungen übermässige Sext-Accord Umkehrungen unserer Unter-Dominante Unterdominant-Dreiklang verdoppelt vermeiden verminderte Dreiklang verminderten Septimen-Accord Versetzungszeichen vierstimmig zu setzen vierstimmigen Satz Vorhalt Wechselnote weiter Harmonie Zusammenklänge zwei Stimmen zweiten

Bibliographic information