Praxis Der Nephrologie

Front Cover
Springer, 2002 - Family medicine - 762 pages
Nephrologie spielt in der Praxis des niedergelassenen Arztes eine immer wichtigere Rolle. Renale Folgeerkrankungen von Hypertonie oder Diabetes mellitus, aber auch die Mitbetreuung von Dialysepatienten konfrontieren Internisten, Allgemeinmediziner und Kollegen anderer Fachrichtungen mit nephrologischen Fragestellungen: Muss invasive Diagnostik (z.B. Nierenbiopsie) durchgeführt werden? Muss ein bestimmtes Medikament in seiner Dosis korrigiert werden? Darf ein Dialysepatient ein Kraftfahrzeug führen? Dürfen Frauen mit Bluthochdruck und Glomerulonephritis schwanger werden? Auch in Klinik und Praxis tätige Ärzte in Weiterbildung zum Allgemeinmediziner, Internisten, Urologen oder Gynäkologen werden von der verständlichen und leicht lesbaren Darstellung aktueller, praxisrelevanter Nephrologie profitieren. Praxis der Nephrolgie bietet dem 'Nicht-Nephrologen' das für ihn wesentliche nephrologische Wissen mit Grundlagen,Diagnostik und Therapie. TOC:Die normale Niere.- Nephrologische Diagnostik.- Erbliche Nierenerkrankungen und Fehlbildungen der Niere.- Harnwegsinfektionen.- Steinleiden.- Raumforderungen in der Niere.- Glomeruläre Nierenerkrankungen.- Tubulointerstitielle Erkrankungen der Niere.- Systemerkrankungen mit Nierenbeteiligung.- Akutes Nierenversagen.- Chronische Niereninsuffizienz.- Nierenersatztherapie.- Nierentransplantation.- Pharmakotherapie bei Niereninsuffizienz.- Nephrologische Begutachtung und arbeitsmedizinische Aspekte bei chronischer Niereninsuffizienz.- Nierenerkrankungen und Hypertonie in der Schwangerschaft.- Arterielle Hypertonie.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information