Praxisbuch Lebensmittelallergie: Der sichere Weg zur richtigen Diagnose und optimalen Therapie bei Allergien und Unverträglichkeiten

Front Cover
Südwest Verlag, Nov 20, 2009 - Health & Fitness
0 Reviews
Von der Diagnose zur Therapie

Die Zahl der Lebensmittelallergien nimmt stetig zu. Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist eine differenzierte Diagnose und dass Betroffene umfassen informiert werden. Dieser Ratgeber wendet sich an alle, die vielfältige Beschwerden haben und als Ursache eine Allergie vermuten. Hier werden verschiedene Diagnosemöglichkeiten vorgestellt und auf ihre Relevanz hin bewertet. Die häufigsten Lebensmittelallergene mit ihren Merkmalen werden ausführlich beschrieben. Dabei werden Einflüsse von Verarbeitungsprozessen ebenso berücksichtigt wie die aktuellen Empfehlungen der Allergiepräventionshilfe – dies unterscheidet diesen Ratgeber zu bisher auf dem Markt vorliegenden Titeln. Den drei Autorinnen – alle Ernährungswissenschaftlerinnen – ist es aufgrund ihrer täglichen Beratungsarbeit gelungen, einen wertvollen und hilfreichen Ratgeber aus der Praxis heraus für Allergiker zu schreiben.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Vermeidung des Allergens
Kritische Nährstoffversorgung
Risikoabschätzung von Diätfehlern
Im Kindesalter
Kreuzallergien
Unverträglichkeiten
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Allergieprävention allergische Reaktionen allergologischen Anamnese Antikörper Arzt Asthma aufgrund Auslassdiät Basiskost Beschwerden besonders bestimmte Lebensmittel Betroffene Bluttests daher deutlich diagnostische Diät Diät diätetische doppelblind eindeutig Einflussfaktoren Einzelfall Eiweiß enthalten entsprechenden Erdnuss Erkrankungen Ernährung Ernährungsfachkraft Ernährungsprotokoll ernährungstherapeutische ersten Fisch Fischallergiker Folsäure Fruchtzucker Fruktose Fruktosemalabsorption gemieden Gemüsearten gibt Gluten glutenfreie glutensensitive Enteropathie Grundnahrungsmittel häufig Haut Hauttests Heuschnupfen Histamin hohe Hühnerei Hühnereiallergiker Hülsenfrüchten IgE-Antikörper individuell Inhaltsstoffe insbesondere Kalzium Kinder Kindesalter klinische Relevanz Körper Krankengeschichte Kreuzallergien Kreuzreaktionen kU/l Kuhmilch Laktose Laktoseintoleranz Lebensmittel Leitallergen Medikamente Meidung meist Menge Milch Milchprodukte Mögliche Kreuzreaktionen muss Nachweis Nährstoffbilanz Nährstoffdefizite Nährstoffe Nahrungsmittel Nahrungsmittelallergien Nahrungsmittelprovokation Nahrungsmittelunverträglichkeiten Neurodermitis Nüsse Obst Patienten Placebo-kontrolliert pollenassoziierten Nahrungsmittelallergien Pollenprofil Prick-Test Produkte Provokation Prozent Pseudoallergien reagieren Säuglinge Sellerie Sensibilisierung Sesam siehe sinnvoll Soja sollte Speisen Speiseplan Speiseplangestaltung spezifischen IgE stark Stellenwert des Allergens Symptome täglichen Test therapeutische Therapie Unverträglichkeiten Verdacht vertragen Verzehr Verzicht viele Vitamin Vitamin B2 Vorkommen Weizen Weizenallergie weizenfreie wichtig Zöliakie Zutatenliste

About the author (2009)

Christiane Schäfer, Ernährungswissenschaftlerin, ist als selbständige Ernährungstherapeutin in einer allergologischen Schwerpunktpraxis tätig. Sie ist Fachreferentin für Ärzte und Ernährungsfachkräfte tätig.

Anja Constien ist Diätassistentin und arbeitet als Ernährungsberaterin (DGE) mit dem Arbeitsschwerpunkt Allergologie. Sie ist als Fachreferentin für Ärzte und Ernährungsfachkräfte tätig und pflegt einen sehr engen Austausch mit den einschlägigen Fachverbänden.

Dr. Imke Reese ist Ernährungswissenschaftlerin und als Ernährungstherapeutin mit eigener Praxis in München tätig. Sie arbeitet u. a. mit der Ludwig-Maximilian-Universät und der Technischen-Universität München sowie diversen Ärzten mit allergologischem Schwerpunkt zusammen.

Bibliographic information